PFALZSOLAR wird auf die Konzern-Muttergesellschaft PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT verschmolzen

Neustrukturierung für Kundenlösungen aus einer Hand

PFALZSOLAR wird auf die Konzern-Muttergesellschaft PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT verschmolzen

Ludwigshafen, 18. Juni 2024. Die PFALZSOLAR GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, wird auf ihre Muttergesellschaft verschmolzen. Damit werden die bisherigen Geschäftsfelder der PFALZSOLAR GmbH und der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT zusammengeführt. Im Rahmen der damit verbundenen Gesamtrechtsnachfolge gehen alle Rechte und Pflichten der PFALZSOLAR GmbH auf die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT über.

“Wir reagieren mit der vertriebliche Neustrukturierung auf das schnell wachsende Photovoltaik-Geschäft – und auf die sich ändernden Anfragen und Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden, die integrierte Versorgungslösungen aus einer Hand wünschen”, erläutert Marc Mundschau, Vorstandsmitglied bei den Pfalzwerken. “Deshalb ist es für uns ein logischer Schritt, das gesamte Know-how und die speziellen Kompetenzen aus 20 Jahren PFALZSOLAR in der Muttergesellschaft zu bündeln. So können wir unseren Kundinnen und Kunden vor dem Hintergrund der Energiewende gesamthafte Produktlösungen für alle energiewirtschaftlichen Bedarfe anbieten.”

“Photovoltaik ganzheitlich denken”
PFALZSOLAR hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als einer der Vorreiter in der Solarbranche etabliert und im vergangenen Jahr das 20-jährige Firmenjubiläum gefeiert. Die Expertise reicht von der Planung, über die Umsetzung bis hin zum Betrieb von Photovoltaikanlagen jeder Größenordnung. Dies belegen erfolgreiche nationale und internationale Großprojekte und mehr als 6.000 installierte Privatkundenanlagen. Das Geschäftsjahr 2023 wurde mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. “Mit einem Umsatz von rund 125 Millionen Euro im Jahr 2023 hat PFALZSOLAR ein hervorragendes Geschäftsjahr absolviert”, freut sich PFALZSOLAR-Geschäftsführer Rolf Lulei, der bei der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT künftig den Bereich B2B – Business Solutions verantwortet.

Aktuell arbeiten über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die PFALZSOLAR GmbH. “Sie alle haben zu dem großen Erfolg des Unternehmens beigetragen und werden ihre Erfahrung und ihre Motivation künftig innerhalb der Pfalzwerke im Sinne unserer Kundinnen und Kunden einbringen”, betont PFALZSOLAR- Geschäftsführerin Sarah Bredenwischer. Sie leitet bei den Pfalzwerken künftig den Bereich B2C – Customer Solutions. Für die Kundinnen und Kunden der PFALZSOLAR ändert sich nichts, alle Verträge werden automatisch umgestellt.

“Die Pfalzwerke stellen die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden noch stärker in den Mittelpunkt und möchte Ansprechpartner für alle Lösungen rund um die Themen Photovoltaik, Strombezug, Wärmelösungen und Elektromobilität werden. Mit der Verschmelzung integrieren wir die Stärken der PFALZSOLAR im Thema Photovoltaik sowie deren Agilität und ein hochmotiviertes Team in die Muttergesellschaft und haben die zentrale Chance, mit gebündelten Kapazitäten und Kompetenzen das Photovoltaikgeschäft weiter voranzutreiben.”, so Marc Mundschau.

Ansprechpartner PFALZSOLAR:
PFALZSOLAR GmbH
Patric Alvarez-Cruz, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation
Franz-Zang-Straße 2
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (0) 621 4054 5047
E-Mail: presse@pfalzsolar.de

Pfalzwerke AKTIENGESELLSCHAFT
Sven Claus, Leiter Unternehmenskommunikation
Wredestraße 35
67059 Ludwigshafen
Phone: +49 (0) 621 585 2250
Mail: sven.claus@pfalzwerke.de

#WeLoveSolar lautet der Leitspruch von PFALZSOLAR. Das Unternehmen steigert durch die Nutzung der Sonnenenergie nachhaltig die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensträume. Seit 2003 entwickelt, baut und betreibt PFALZSOLAR dafür Photovoltaik-Kraftwerke jeder Größenordnung für nationale und internationale Geschäftskunden, Investoren und Partnern sowie für Privatkunden.
PFALZSOLAR hat Solarparks und PV-Anlagen mit mehr als 600 MW installierte Leistung und über 27 Megawatt im Eigenbestand. Zudem überwacht, betreibt und wartet das Unternehmen ein Anlagen-Portfolio von rund 400 Megawatt. Die Solarparks stehen in Deutschland sowie den Niederlanden, Griechenland, Großbritannien und den USA. In 2022 erwirtschaftete PFALZSOLAR mit knapp 150 Solar-Experten einen Umsatz von knapp 70 Millionen Euro.
Als Teil der Pfalzwerke-Gruppe hat PFALZSOLAR einen verlässlichen und starken Partner mit mehr als 110 Jahren Erfahrung in Strom hinter sich. Die Pfalzwerke sind mit 1.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,4 Milliarden Euro der führende Stromanbieter in der Pfalz und im Saarpfalz-Kreis.
Weitere Informationen unter www.pfalzsolar.de

Kontakt
PFALZSOLAR GmbH
Patric Alvarez-Cruz
Franz-Zang-Straße 2
67059 Ludwigshafen
+49 (0) 621 4054 5047
b21fe9f34f786a3dbccf7a1b765574496c59f0b7
http://pfalzsolar.de