Parallels Desktop 7 für Mac und Parallels Mobile ab sofort Retina-Ready für das neue MacBook …

Parallels, ein weltweit führender Anbieter für Hosting und Cloud Enablement Services sowie Desktopvirtualisierung, hat heute
Updates für Parallels Desktop 7 für Mac und Parallels Mobile veröffentlicht, die Apples Retina Display für das neue MacBook Pro
und das neue iPad unterstützen. Damit lassen sich nun Windows und Mac-Anwendungen Seite an Seite ohne Neustart in bester
Auflösung nutzen. Parallels ermöglicht so beispielsweise das Lesen von Text, Webseiten, Emails in gestochen scharfen
Schriftzeichen auf allen Geräten auch in einer Windows-Umgebung.

“Apple produziert großartige Geräte und hat die Messlatte mit dem Retina Display noch einmal höher gelegt”, sagt Kim Johnston,
Vice President Marketing Desktopvirtualisierung bei Parallels. “Mit dem neusten Update von Parallels Desktop 7 für Mac können
unsere Kunden die Fähigkeiten des neuen Displays und der unglaublichen Pixeldichte auf ihren Macs sogar mit ihren Windows-
Programmen nutzen und mit Hilfe von Parallels Mobile von ihrem iPad aus darauf zugreifen.”

Parallels Desktop 7 für Mac und Parallels Mobile liefern mit die umfassendste und am besten integrierte Erfahrung mit Windows
auf dem Mac, die es je gegeben hat. So können Parallels-Nutzer alle Vorteile ihres Mac auf allen ihren Geräten nutzen. Parallels
Desktop 7 für Mac erlaubt den gleichzeitigen Betrieb von mehreren Betriebssystemen auf einem Mac parallel zu Mac OS X. Dazu
zählen OS X Mountain Lion Developer Preview, Windows 8 Release Preview, Windows 7, Chrome OS und Ubuntu. Parallels Desktop
für Mac wird aktualisiert werden, um nach ihrer Veröffentlichung die finalen Versionen von Mountain Lion und Windows 8 als
Gäste zu unterstützen.

Über Parallels Mobile

Die App Parallels Mobile für iPad, iPhone und iPod Touch ermöglicht den Fernzugriff auf einen Mac, auf dem Parallels Desktop für
Mac installiert ist. Der Zugriff umfasst den Mac inklusive installierte Windows-Anwendungen und Dateien von überall aus über
das Internet. Zu den weiteren Funktionen gehören Audio-Unterstützung für Flash und das Kopieren und Einfügen von Texten
zwischen Windows-Programmen auf dem Mac und mobilen Apple-Geräten. Parallels Mobile ist im iTunes App Store verfügbar.
Eine kostenlose Demoversion von Parallels Desktop 7 für Mac finden Sie auf www.parallels.com/desktop Wer das neue iPad mit
Parallels Mobile nutzt, kann die Retina-Auflösung sogar dann für seine Windows 7-Anwendungen nutzen, wenn der ältere Mac
nicht über ein Retina Display verfügt.

Preis und Verfügbarkeit

Parallels Desktop 7 für Mac ist erhältlich auf www.parallels.com sowie bei folgenden Händlern: Apple Store, Gravis, Media Markt,
Saturn, mStore, re:Store, Cyberport und weiteren Apple Premium Resellern. Die unverbindliche Preisempfehlung für Parallels
Desktop 7 für Mac beträgt 79,99 Euro, als Update von Parallels Desktop für Mac 5 und neuer kostet 49,99 Euro. Die
Studentenversion kostet 39,95 Euro (jeweils UVP inkl. MwSt).

Parallels Mobile ist im App Store zum aktuellen Sonderpreis von 3,99 Euro erhältlich, der Standardpreis beträgt 15,99 Euro.

Über Parallels

Parallels ist ein weltweit führender Anbieter von Hosting und Cloud Services Enablement und Desktopvirtualisierung. Gegründet
1999 ist Parallels eine schnell wachsendes Unternehmen mit mehr als 900 Beschäftigten in Nordamerika, Europa und Asien.
Weitere Informationen finden Sie auf www.parallels.com.

Folgen Sie Parallels Desktop für Mac auf Twitter www.twitter.com/ParallelsMac und werden Sie Fan auf Facebook unter
www.facebook.com/ParallelsDesktop.

Kontakt:
Parallels
John Uppendahl
500 SW 39th Street
WA 9805 Renton
+ 1 (425) 282-1734
juppendahl@parallels.com
https://www.parallels.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Stefen Niemeyer
Schlesische Straße 28
10997 Berlin
+49-30-612 096 59
sn@frische-fische.com
https://www.frische-fische.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .