Apr 04 2012

ots.Audio: Kinotipp: Battleship

Dreieich (ots) – Anmoderationsvorschlag:

„Schuss auf A3 – Treffer und versenkt.“ Na, wer erinnert sich? Genau, die Rede ist von „Flottenmanöver“ – einem Spieleklassiker, den die meisten von uns noch aus ihrer Jugend kennen. Ziel ist es, auf einem Koordinatensystem die versteckten Schiffe des Mitspielers zu finden und zu versenken. Aber wer hätte gedacht, dass aus diesem Spiel einmal ein eigener Kinofilm wird? Jessica Martin hat den Film zum Spiel schon gesehen…

Sprecherin: Zum ersten Mal in der Hollywoodgeschichte gibt es jetzt den Film zu einem echten Spieleklassiker: Hasbros „Flottenmanöver“ flimmert gerade als Actionspektakel über die Kinoleinwände. In „Battleship“ ist neben Pop-Ikone Rihanna auch Schauspieler Liam Neeson zu sehen, der als Navy-Admiral Shane seine Schlachtschiffe in Position bringt. Klar, dass das neueste Flottenmanöver-Spiel dann jetzt auch Battleship heißt.

O-Ton 1 (Battleship, 0:04 Min.): „Ich heiße Sie willkommen zum Internationalen Rim Pack-Flottenmanöver.“

Sprecherin: Dabei entdeckt die Mannschaft mitten auf dem Pazifik etwas Verdächtiges im Wasser.

O-Ton 2 (Battleship, 0:07 Min.): „Scheiße, was ist das denn?“ „Sichten unbekanntes Objekt.“ „Brücke, ich habe nichts auf 2-3-7.“ „Schicken wir ein Team raus, um das Ding zu untersuchen.“

Sprecherin: Bei näherem Hinsehen entpuppt sich das unbekannte Objekt als gigantische Kampfmaschine aus dem All, die urplötzlich angreift.

O-Ton 3 (Battleship, 0:05 Min): „Alarmstufe Rot! „Machen Sie die Geschütze klar!“ „Welche Geschütze?“ „Alle!“

Sprecherin: Doch die außerirdische Macht ist ihnen weit überlegen und so gestaltet sich der Gegenschlag als äußerst schwierig.

O-Ton 4 (Battleship, 0:05 Min.): „Sie haben einen Schutzschild errichtet.“ „Radar ausgeschaltet.“ „Wir kommen da nicht durch.“

Sprecherin: In klassischer Hollywood-Manier geben sich die Guten aber nicht einfach geschlagen! Die Navy kämpft erbittert gegen die fiesen Aliens und das natürlich mit jeder Menge Action. Die kann man sich übrigens auch mit der neusten Ausgabe des Spiels „Battleship“ nach Hause holen – natürlich samt Außerirdischen und den Marineschiffen.

O-Ton 5 (Battleship, 0:04 Min.): „Wie lauten Ihre Befehle?“ „Wir gehen nicht unter, ohne zu kämpfen.“ „Feuer!“ „Boom!“

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Antonia Ebenburger oder Jörg Mutz
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Eugen-Langen-Str. 25
50968 Köln
Tel.: +49 (0) 221-3099-152 oder -137
Fax: +49 (0) 221-3099-200
E-Mail: a.ebenburger@jeschenko.de oder j.mutz@jeschenko.de
Internet: www.jeschenko.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/ots-audio-kinotipp-battleship/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: