Mrz 05 2012

Neue Teilhaber bei Aia Software

Tim van Hugte (links), Jeroen Huinink (rechts), Aia Software

Nijmegen / Bad Homburg v.d.H., 05.03.2012 – Aia Software, niederländischer Anbieter von Dokumenten-Lösungen, hat zwei neue Teilhaber. Tim van Hugte und Jeroen Huinink haben Anteile an Aia Software erworben. Damit steigen beide von Angestellten zu Vorstandsmitgliedern und Miteigentümern auf.

Jeroen Huinink ist ein langjähriger Mitarbeiter bei Aia Software. Zurzeit hat er die Position des CTO inne. Dadurch verantwortet er die Vision von Aia Software und stellt die Verbindung zwischen der täglichen Realität der Kundenwelt und den technischen Entwicklern seiner eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung her.

Huinink: “In den letzten Jahren habe ich mit großer Freude meine Zeit und Energie in Aia Software investiert. Ich bin sehr zuversichtlich, was die Zukunft des Unternehmens angeht und es fühlt sich richtig an, mein Engagement zum Ausdruck zu bringen, indem ich Teilhaber werde”.

Tim van Hugte ist seit 2005 bei Aia Software. Vor rund 18 Monaten wurde er zum SVP of Sales and Delivery ernannt und ist nun für den vollständigen Verkaufs- und Vertriebsprozess zuständig. Das beinhaltet auch die Implementierung, die von den Consultants von Aia Software durchgeführt wird.

Van Hugte: “Den Schritt gewagt zu haben, Miteigentümer zu werden, zeigt meine Zuversicht über das große Wachstum und das Potential von Aia Software. Das Produkt, die Vision und die Menschen: alles passt.”

Aia Software ist ein niederländisches Unternehmen, das 1988 gegründet wurde. Anfangs auf die Benelux-Länder fokussiert, hat sich der Hersteller zu einem weltweit operierenden Unternehmen entwickelt. Aia Software arbeitet eng mit anderen Technologie-Anbietern zusammen und verfügt über ein breites Netzwerk internationaler Partner. Aia Software entwickelt und vertreibt die leistungsfähige und effiziente Dokumentenerstellungs-Software ITP (Intelligent Text Processing) für automatische Erstellung, Druck, Veröffentlichung und Verteilung von Geschäftsdokumenten unter Zugriff auf bestehende Daten und das Corporate Branding. Die ITP Dokumenten-Plattform von Aia Software wird zurzeit in über 1000 Organisationen und in mehr als 30 Ländern eingesetzt.
Über Aia Software:
Aia Software ist ein weltweit führender Spezialist für Dokumentenlösungen. Die ITP Dokumenten-Plattform ist die optimale Software zum Erstellen relevanter, personalisierter und unternehmenskritischer Dokumente. Über 1.000 Unternehmen weltweit haben ITP bereits als die integrierte Lösung zum automatischen Erstellen von Standard-Dokumenten in großer Zahl, für maßgeschneiderte, individuelle Korrespondenz und zum Ausfüllen dynamischer elektronischer Formulare gewählt. ITP ermöglicht es Unternehmen, Dokumenten-Schablonen als Vorlagen zu verwenden und Inhalte von Textbausteinen zu verwalten. Außerdem lässt sich ITP nahtlos an alle bestehenden Geschäftsapplikationen anbinden. Aia Software ist ein unabhängiges Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in Australien, Deutschland, Großbritannien und Nordamerika.
www.aia-itp.com

Claudia Meessen
Louisenstr. 104
61348 Bad Homburg v.d.H.
06081-583606

http://www.aia-itp.com
info@aia-itp.de

Pressekontakt:
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
hansel@fx-kommunikation.de
089-6230-3490
http://www.fx-kommunikation.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/neue-teilhaber-bei-aia-software/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: