Neu am Kiosk aus der erfolgreichen Sonderheft-Reihe: Das P.M. HISTORY Special zum Thema "Die Römer am Limes" erscheint morgen im Handel


München (ots) – Ab morgen ist das Sonderheft von P.M. HISTORY am Kiosk erhältlich und bietet Wissenswertes rund um das Themengebiet “Die Römer am Limes”.

Die Demarkationslinie zwischen der römischen Welt auf der einen Seite und den “Barbaren” auf der anderen, wurde zu einer festen Grenze und von Legionären und Hilfstruppen in Lagern, Kastellen und Wachtürmen kontrolliert. In Berichten und Reportagen geht das Special auf die unterschiedlichen Facetten zu diesem Thema ein. Eine umfangreiche Bilderstrecke zeigt die Spuren des Limes von Schottland über Deutschland, den Rhein und die Donau entlang bis zum Schwarzen Meer, über Syrien, Jordanien, Libyen und Tunesien bis zum heutigen Marokko. Die Entstehung und Definition dieser Grenze, Chroniken und Karten mit Daten und Fakten über den römischen Limes von der Antike bis heute sowie die Darstellung der antiken Wunderwaffen und Geheimnisse der römischen Berufsarmee bieten umfassendes Wissen und spannende Erkenntnisse. Im Interview spricht Prof. Dr. Thomas Fischer vom Archäologischen Institut der Universität Köln über den aktuellen Stand der Militär- und Limesforschung. Außerdem im Heft: Wie sah das Innere eines Legionslagers aus? Wer waren die Soldaten am Limes? Wie lebten die Frauen der Soldaten in der römischen Gesellschaft an den Grenzen des Reiches? Eine Reportage über experimentelle Archäologie zeigt, wie Forscher und Antike-Fans das Leben von Soldaten und Gladiatoren nachspielen und mit viel Spaß, Engagement und Forscherdrang das römische Leben begreifbar machen. Der ausführliche P.M. HISTORY-Guide stellt die interessantesten Museen, Ausstellungen und Termine sowie Bücher und Geschenke zum Thema “Die Römer am Limes” vor. Abgerundet wird das Special mit Wissenswertem zu Römerschätzen, den vier Kaisern am Limes, dem römisch-germanischen Handel und dem Untergang des Imperium Romanum an Rhein und Donau.

P.M. HISTORY Special Nr. 5 “Die Römer am Limes” umfasst 112 Seiten in hochwertiger Verarbeitung mit UV-Lack-Umschlag. Es erscheint in einer Druckauflage von 124.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 5,90 Euro und ist ab morgen im Bahnhofsbuchhandel und Pressefachhandel sowie in ausgewählten Museumsshops und Sonderverkaufsstellen erhältlich. Begleitet wird das Sonderheft mit Anzeigen in Titeln der P.M.-Gruppe sowie regional relevanten POS-Maßnahmen in den Grossogebieten entlang des Limes.

Pressekontakt:

Andrea Wagner
Kommunikation/PR
Gruner + Jahr AG  Co KG
Tel.: 040/3703-2980
E-Mail: wagner.andrea@guj.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .