Nachträglich in die Berufsausbildung starten

Das Ausbildungsjahr hat bereits begonnen. Was vielen nicht bekannt ist: Auch jetzt ist noch der Einstieg in die Berufsausbildung möglich.

Nachträglich in die Berufsausbildung starten

Das Ausbildungsjahr hat bereits begonnen, aber auch jetzt ist noch ein Einstieg möglich.

Eschborn, 23. November – Abgestimmt auf den Schulschluss startet das Ausbildungsjahr in der Regel am 1. August oder 1. September. Bewerbungsfristen enden meist deutlich früher. Es ist aber auch ein späterer Einstieg möglich. Vielen ist dies gar nicht bekannt.

Nicht für jeden ist eine frühzeitige Bewerbung auf eine Berufsausbildung oder ein pünktlicher Ausbildungsbeginn möglich. Bei einer beruflichen Neuorientierung müssen Kündigungsfristen eingehalten werden. Oder es wurde vielleicht schon eine andere Ausbildung begonnen und erwies sich als nicht passend.

„Dies heißt aber nicht, dass Sie zwangsläufig bis zum nächsten Ausbildungsjahr warten müssen“, erklärt Verena Menne, Personalleitung bei Tempo-Team Personaldienstleistungen. „Viele Betriebe haben nicht alle Ausbildungsplätze besetzt. Sie freuen sich auch jetzt noch über Ihre Bewerbung.“

Tempo-Team bietet selbst jedes Jahr zahlreiche Ausbildungsplätze in ganz Deutschland an. Der Personaldienstleister bildet Personaldienstleistungskaufleute sowie Kaufleute für Bürokommunikation aus. „Auch wir haben nach dem offiziellen Ausbildungsstart immer noch freie Plätze. Zudem freuen wir uns generell über jede Bewerbung und helfen unseren Kandidaten, eine passende Beschäftigung zu finden“, sagt Verena Menne. „Je früher Sie sich bewerben, desto besser ist es natürlich. Denn der versäumte Stoff in der Berufsschule muss eigenständig nachgeholt werden. Bewerbungen für einen nachträglichen Ausbildungsbeginn müssen bei uns bis spätestens Ende Dezember erfolgen.“

Ausführlichere Informationen zur sogenannten Last Minute Ausbildung sowie nützliche Tipps und Hinweise für die Stellensuche und Bewerbung gibt es unter folgendem Link:

https://www.tempo-team.de/karriere-und-arbeitsmarkt/last-minute-starte-jetzt-noch-mit-deiner-berufsausbildung.html

Jobbörse mit aktuellen Stellenangeboten:
https://www.tempo-team.de/jobsuche.html

Tempo-Team Personaldienstleistungen steht für über 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Personalberatung, Personalvermittlung und Zeitarbeit.

Ergänzt wird dieses Angebot durch vielfältige Services zum Personalwesen wie Outsourcing und Master Vendor, EU-Rekrutierung, digitale Zeiterfassung oder die mit dem VBG Next Präventionspreis ausgezeichnete App work4safety für Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilung.

In rund 45 Niederlassungen und zahlreichen Inhouse-Offices in ganz Deutschland bietet der Personaldienstleister mit Stammsitz in Eschborn bei Frankfurt eine optimale und ortsnahe Betreuung von Arbeitnehmern und Kunden.

Tempo-Team ist anders. Immer mit Spaß bei der Sache: schnell, unkompliziert, direkt. Das drückt sich sowohl in einer unkonventionellen Bewerberansprache als auch in der direkten und persönlichen Kundenbetreuung aus. Wegweisend sind die vier starken Unternehmenswerte: „Gemeinsam wachsen“, „Freude bei der Arbeit“, „Eine Sache der Fairness“ und „Es geht nur gemeinsam“.

Tempo-Team Personaldienstleistungen ist im Jahr 2011 aus der 1979 gegründeten Team BS Betriebs-Service GmbH hervorgegangen. Heute ist Tempo-Team ein Teil der Randstad Unternehmensgruppe. Bewerber und Unternehmen profitieren daher auch von der agilen Zusammenarbeit mit Randstad sowie den starken Konzernmarken Monster und GULP.

Kontakt
Tempo-Team Personaldienstleistungen GmbH
Bettina Desch
Frankfurter Straße 100
65760 Eschborn
06196 408 1778
pr@de.tempo-team.com
https://www.tempo-team.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .