Nachfrage und Vermarktungsrelevanz erkennen und nutzen

Print- und Online-Redaktionen stehen heute vor veränderten Herausforderungen: Themen und Meinungen setzen, aber auch stärker auf die Nachfrage der Leser reagieren, um die größtmögliche Reichweite ihrer Publikationen zu generieren. Neben Reichweite ist das Thema der Monetarisierung der Inhalte für den langfristigen Erfolg ausschlaggebend.

Doch wer achtet darauf, dass rechtzeitig auf die Nachfrage-Entwicklung zu Themen wie Reifenwechsel, Hotelpreise, Mietwagen, Feiertage oder wichtige Versicherungs-Termine eingegangen wird? Jedes Thema hat einen Lebenszyklus. In unserer Erfahrung werden wichtige Nachfragethemen zu spät und häufig weiter unter ihrem Potential von Redaktionen bearbeitet.

An diesen Stellen setzt der TRG Redaktionskalender an. Aus langjähriger Erfahrung als strategische Beratung mit starkem Fokus auf die Verlagsbranche hat TRG gemeinsam mit ausgewählten Partnern ein Werkzeug geschaffen, welches diesen Anforderungen gerecht wird.

Christoph Burseg, Geschäftsführender Gesellschafter TRG, sagt dazu: “Die Fragen unserer redaktionellen Kunden waren immer wieder ähnlich: Welches Thema fehlt uns? Wo liegen noch Traffic-Chancen? Mit welchen Themen verdienen wir mehr Geld? Mit dem Redaktionskalender.de haben wir jetzt eine Antwort gefunden, die direkt in der Redaktion nutzbar ist und den Reichweiten- und Monetarisierungserfolg eines redaktionellen Angebots ganz erheblich positiv verbessern kann.”

Sehen Sie sich den TRG Redaktionskalender im Screencast an!

Der redaktionell gepflegte und ständig wachsende Kalender ermöglicht es gezielt Themen zu setzen, die aktuell und zukünftig auf ein hohes Nutzerinteresse stoßen. Die Themenvielfalt geht dabei über die klassisch nachrichtlich geprägten Bereiche Politik, Wirtschaft und Sport stark hinaus und schließt gut zu vermarktende Themen aus beispielsweise Gesundheit, Wirtschaft, Technik, Motor und Lifestyle im besonderen Maße mit ein.

Jeder Redakteur hat die Möglichkeit, aus mehr als 60 Themenkalendern und tausenden Terminen zu wählen und den Kalender individuell auf sein Themengebiet zuzuschneiden. Die Termine beinhalten nicht nur das Thema, sondern sind zudem mit weiterführenden Informationen zu Nachfrage- und Vermarktungsrelevanz, weiterführenden Links und den wichtigsten Keywords angereichert. Zusätzlich bietet der Redaktionskalender den Redakteuren, Ressortleitern und CVDs die Möglichkeit, auf Echtzeitnachfrage zu reagieren und plötzlich aufkommende Themen frühzeitig zu erkennen. Der browserbasierte Redaktionskalender ist gegen ein monatliches Entgelt nutzbar. Im Preis enthalten ist auch die dauerhafte Pflege der Termine sowie der weitere Ausbau der Funktionen und Möglichkeiten. Preise und Konditionen sind auf Anfrage zu erfahren.
TRG – The Reach Group GmbH besteht seit 2009 und betreut als strategische Unternehmensberatung im Bereich Online-Marketing vom Standort Hamburg aus namhafte Konzerne, Mittelständler und innovative Start-Ups diverser Branchen.

TRG – The Reach Group GmbH
Melanie Schnittkus
Große Elbstraße 45
22767 Hamburg
presse@thereachgroup.de
040/209311715
http://www.trg.de

Kommentar verfassen