Feb 10 2012

Mobile Prozesse mit Compex Commerce

Mobile Prozesse mit Compex Commerce

Überall wo Waren und Mitarbeiter “in Bewegung” sind gibt es Teilprozesse, die idealtypisch per MDE bearbeitet werden: im Lager, in der Filiale, im Außendienst, im Fuhrpark etc.
Dann ist es wichtig, dass alle Informationen zeitgleich auf beiden Arbeitsgeräten verfügbar sind.
Hier einige Features der in Compex Commerce abgebildeten Prozesse, die sowohl am MDE-Gerät als auch am PC durchlaufen werden können:

Wiedervorlage
Die Wiedervorlage zeigt dem Benutzer direkt nach dem Anmelden am System alle anstehenden Aufgaben, wie z. B. eine durchzuführende Inventurzählung oder die geplanten Wareneingänge.

Disposition
Liegen Bestellvorschläge vor, wird der Anwender zur Bestätigung oder Änderung der Vorschlagsmenge nach Sichtprüfung an das entsprechende Regal geleitet.

Wareneingang
Der Prozess beginnt mit dem Scannen der NVE oder EAN. Das System gibt initial vor, wie detailliert die Kontrolle der Ware durchzuführen ist und führt den Anwender durch den Kontrollprozess.

Reklamation
Mangelhaft Ware wird erfasst und so dem Back-Office zur Entscheidung des weiteren Vorgehens, wie z. B. Retoure oder Abschreibung, bereitgestellt.

Warenausgang
Ausgehende Ware im innerbetrieblichen Warenverkehr wird erfasst, den Abnehmern zugeordnet und einer Transportart zugewiesen.

Sonstige Warenbuchungen
Die “Sonstigen Warenbuchungen” dienen dazu Bestandbuchungen vorzunehmen, die nicht durch die “normalen” Prozesse abgedeckt werden um stets einen korrekten Warenbestand im System zu führen. Hierunter fallen beispielsweise Bruch oder verdorbene Ware.

Artikelinfo
Die Artikelinfo in Compex Commerce informiert auf einen Blick über die wichtigsten Artikeldaten und liefert die Basis für das erfolgreiche Beratungsgespräch am Regal.

Compex Commerce bildet alle Prozesse des zentralgesteuerten Groß- und Einzelhandels sowie E-Commerce verschiedenster Branchen ab und wird u. a. auch bei ProMarkt, Penny Italien und Tschechien, COOP d”Alsace und vielen weiteren Handelsunternehmen erfolgreich eingesetzt.
Über Compex Systemhaus GmbH

Das 1990 gegründete Heidelberger Unternehmen Compex Systemhaus GmbH hat sich mit einer Standard Software für den Groß- und Einzelhandel erfolgreich am Markt etabliert. Unter der Leitung des Firmengründers und geschäftsführenden Gesellschafters Christophe Loetz konnte das Unternehmen in den vergangenen Jahren seine Position in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern weiter ausbauen. Es pflegt strategische Partnerschaften mit IBM, Hewlett-Packard und Oracle. Die Compex Teams setzen sich zusammen aus hochqualifizierten Experten mit mehrjähriger praktischer Erfahrung: Handels-, Logistik- und Projektspezialisten sowie Softwareentwickler. Diesen Erfolgskurs verdankt Compex seiner innovativen Software. Eigens entwickelte prozessorientierte Werkzeuge modellieren die Geschäftsprozesse zur Steuerung aller Warenwirtschafts-, Logistikabläufe und des Rechnungswesens mit Ausprägungen im Standard Referenzmodell für den Groß- und Einzelhandel sowie e-Commerce zum Beispiel für folgende Branchen: Lebensmittelhandel (Food/Non-Food), Elektro- und Unterhaltungselektronik, Discount, Baumärkte, Drogeriemärkte, technischer Handel, Sanitär, Baustoff und Baubeschlag.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.compex-commerce.com

Compex Systemhaus GmbH
Claudia Bataran
Hebelstr. 22
69115 Heidelberg
clbataran@compex-commerce.com
0622153810
http://www.compex-commerce.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/mobile-prozesse-mit-compex-commerce/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: