Michael Kessler auf dem Klapprad zu Top-Quoten

Berlin (ots) – Schauspieler und Comedian Michael Kessler erreicht bei seiner aktuellen Expedition auf dem Klapprad von Kopenhagen nach Berlin im rbb Fernsehen Top-Quoten. Die zweite Folge von “Kesslers Expedition – Mit dem Klapprad von Kopenhagen nach Berlin” erzielte am vergangenen Freitagabend einen Marktanteil von 12,3 Prozent.

Michael Kessler ist derzeit zum fünften Mal für den rbb unterwegs, er reiste im Paddelboot über die Spree, mit einem Esel durch die Uckermark an die Ostsee, per Floß auf der Havel und mit Huskys durchs winterliche Brandenburg. Bisher erfolgreichste Staffel war die Reise mit dem Floß, die einen durchschnittlichen Marktanteil von 8,8 Prozent erzielte. Dieser Wert könnte bei der aktuellen Tour übertroffen werden, denn die erste Folge des Klapprad-Abenteuers erreichte 11,5 Prozent der Zuschauerinnen und Zuschauer in der Region.

Die beiden abschließenden Folgen mit dem Klapprad sind am 31. August und 7. September jeweils um 20.15 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen, in der rbb-Mediathek stehen die bisherigen Etappen bereit (https://mediathek.rbb-online.de/).

Das rbb Fernsehen verzeichnet im August bislang einen durchschnittlichen Marktanteil von 6,8 Prozent in Brandenburg und Berlin, für die Zeit von Januar und Juli 2012 liegt er bei 6,4 Prozent. Der Durchschnittswert 2011 betrug 6,1 Prozent.

Honorarfreie Pressefotos finden Sie unter www.ard-foto.de.

Mehr Informationen finden Sie im Presseportal des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unter https://presserservice.rbb-online.de.

Pressekontakt:

Pressekontakt: 

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Unternehmenssprecher
Justus Demmer
justus.demmer (at) rbb-online.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .