"Meine Freundin Conni" / Der fröhliche Wuschelkopf aus den Kinderbüchern ist ab 13. Juni 2012 erstmals als Serie bei KiKA zu sehen

Erfurt (ots) – Fans der Conni-Bücher können sich freuen, denn ab 13. Juni 2012 gibt es den blonden Wuschelkopf erstmals im TV – täglich 18:15 Uhr bei KiKA. Das ZDF hat die Alltagsabenteuer von Conni in der 26-teiligen Animationsserie “Meine Freundin Conni” verfilmt, die nun jeden Abend in lehrreichen und spannenden Geschichten von den Entdeckungen und Erfahrungen ihrer fünfjährigen Hauptfigur erzählt.

Conni, das selbstbewusste, fröhliche Mädchen nimmt Vorschüler mit auf ihre Abenteuer. Zusammen mit ihren besten Freunden Anna und Simon meistert sie die alltäglichen Herausforderungen und erlebt spannende Geschichten: Sie übernachtet zum ersten Mal im Kindergarten, sie lernt schwimmen und besteht die Seepferdchen-Prüfung, Conni geht zelten, sie backt Pizza und erfährt, wie es beim Zahnarzt ist. Doch nicht nur ihre Freunde sind Conni eine Hilfe, ihre liebevollen Eltern und ihre geduldige Oma unterstützen sie bei allem, was sie tut und sind sofort zur Stelle, sollte mal etwas schiefgehen. Am Ende einer Folge ist Conni jedes Mal ein bisschen schlauer, weiter und erfahrener als zu Beginn.

Für Kinder ist jeder Tag ein Abenteuer, weil sie alles zum ersten Mal erleben. Die mutige Conni zeigt ihnen, dass man keine Angst vor Neuem haben muss, sondern dass die “Eroberung” der Welt großen Spaß macht.

“Meine Freundin Conni” (2012) basiert auf den erfolgreichen Büchern von Liane Schneider. Die 26-teilige Animationsserie ist eine Produktion der Youngfilms GmbH Co.KG im Auftrag des ZDF. Verantwortliche Redakteurinnen im ZDF sind Carmen Hashimi und Susanne Rieschel.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing  Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .