LED2WORK: Licht für die Metallverarbeitung

LED2WORK: Licht für die Metallverarbeitung

Die Maschinenleuchte TUBELED_40 II von LED2WORK (Bildquelle: @LED2WORK GmbH)

Vom 13. bis 17. September trifft sich die internationale Metallbranche auf der AMB in Stuttgart – einer der größten Ausstellungen für Metallverarbeitung. Mit dabei ist LED2WORK – ein Marktführer und Spezialist für LED-Maschinenleuchten.

Auf dem LED2WORK Messestand EO416, am Eingang Ost, gegenüber Halle 1, wird der Name Programm: Licht für die Metallverarbeitung. Ob „trockene“ Fertigung oder eine vor Kühl- und Schmiermittel schwimmende Metallbearbeitung mit zusätzlichem Spanbeschuss – LED2WORK hat für alle die passende Maschinenleuchte im Programm. Hinzu kommt eine Palette an Arbeitsplatzleuchten für Montage und Prüfplätze.

Mit der TUBELED_40 II wird das gezeigt, was man unter einer hochmodernen LED-Maschinenleuchte versteht: Robust, schlank und lichtstark. Die TUBELED_40 II lässt sich nahezu überall einsetzen. Die Leuchte hat ein voll abgedichtetes Aluminium-Gehäuse mit Sicherheitsglas und verfügt über die Schutzart IP67/IP69K. Die TUBLED_40 II gibt es in acht verschiedenen Längen sowie als kaskadierbare Versionen.

Ganz neu ist die LED-Maschinenleuchte FIELDLED EVO – eine leistungsstarke Leuchte für großvolumige Maschinen und Anlagen. Die Aufbauvariante wird es in verschiedenen Längen mit einer Breite von 96mm oder 150mm geben. Neueste LED-Technik und eine Mikroprismenentblendung sorgen für einen immens hohen Licht-Output. Die Anschlüsse an 24V DC Maschinenstrom befinden sich wahlweise auf der Rückseite oder an der Stirnseite der Leuchte.

Für Montage- und Prüfplätze gibt es, neben den Gelenkarmleuchten UNILED II und LENSLED II, die SYSTEMLED TUNABLE WHITE. Diese Systemleuchte bietet die Möglichkeit eines stufenlosen Wechsels der Lichtfarbe, um detailliertere Prüfungen von Werkstücken zu ermöglichen. Hinzu kommen die neuen Leuchten der CENALED-Serie. Die robusten Leuchten mit beweglichem Schwanenhals werden dort eingesetzt, wo Licht gerade gebraucht wird: Die CENALED SPOT leuchtet punktuell aus und mit der Lupenleuchte CENALED LENS lassen sich Details noch genauer betrachten.

Entdecken Sie die Leuchten von LED2WORK im September auf dem Messestand EO416, gleich gegenüber dem Eingang zur Halle 1.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt und fertigt LED-Leuchten für Arbeitsplätze, Maschinen und Industrie. Die LED-Leuchten sind so gestaltet, dass sie an Arbeitsplätzen in Entwicklung, Fertigung oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens sind energieeffizient und wartungsfrei.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.com
http://shop.led2work.com

Pressekontakt
KOKON – Digitales Marketing
Marion Gräber
Lindenstr. 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .