Mrz 29 2012

Lebara senkt Preise für Handy-Verbindungen in die Türkei drastisch

Lebara Mobile: der führenden Anbieter günstiger Auslandstelefonie

Düsseldorf, 29. März 2012. Ab sofort senkt Lebara Mobile, einer der führenden Anbieter günstiger Auslandstelefonie per Prepaid-SIM-Karte in Europa, seine Türkei-Tarife. Telefonieren ins Ausland wird somit noch günstiger. Demnach kosten Gespräche in das türkische Festnetz nur noch 1 statt bisher 4 Cent pro Minute (*). Das entspricht einer Preissenkung um 75 Prozent. Und Gespräche in die Mobilfunknetze der Türkei sind jetzt für 6 statt bisher 9 Cent pro Minute (*) möglich. Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze kosten nach wie vor nur 9 Cent je Minute (*). Scott Rankin, Deutschland-Chef von Lebara Mobile: “Unsere neuen Türkei-Tarife sind im Wettbewerbsvergleich sensationell günstig. Damit wollen wir allen türkischen Bürgern in Deutschland ermöglichen, mit der besten Netzqualität zum besten Preis in die Heimat telefonieren zu können.”

Bereits Anfang des Jahres hatte Lebara Mobile eine internationale Flatrate in 47 Länder, darunter auch die Türkei, gestartet. Die “FLAT500″ kostet 9,90 Euro und erlaubt 500 Gesprächsminuten innerhalb von 30 Tagen – und das sogar ohne Verbindungsgebühr.

SIM-Karten und Aufladestationen von Lebara Mobile gibt es bereits flächendeckend an insgesamt mehr als 40.000 Verkaufsstellen in ganz Deutschland, darunter viele Kioske, Supermärkte und Tankstellen. Die Lebara Handykarte online aufladen ist nach der Anmeldung unter MyLebara für alle User ebenfalls möglich. Immer mehr in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund ermöglicht Lebara Mobile, sehr günstig und gleichzeitig in Top-D-Netz-Qualität mit ihren Familien, Freunden und Geschäftspartnern in der Heimat in Verbindung zu bleiben: Mit Preisen ab 1 Cent pro Minute* ins Festnetz und sogar zu Mobilfunknetzen, mit bis zu 400 Freiminuten pro Monat, einem zusätzlichen Aufladebonus von bis zu 10 Euro und seit kurzem mit seiner internationalen Flatrate.

* alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich einmaliger Verbindungsgebühr von 15 Cent pro abgehendem Auslandsgespräch
Über Lebara:
Lebara Mobile ist ein führender Anbieter von kostengünstiger und qualitativ hochwertiger mobiler Auslandskommunikation. Lebara Mobile wurde 2001 als Teil der Lebara Group gegründet. Das Unternehmen ist in Deutschland, sechs weiteren europäischen Märkten und in Australien aktiv. Im ?Fast Track 100 Listing 2006? der Sunday Times wurde Lebara als das am viertschnellsten wachsende Privatunternehmen in Großbritannien bewertet. 2008 erhielt Lebara die Auszeichnung als ?Best Newcomer? bei den Mobile Industry Awards. Bei den Mobile News Awards 2010 und 2011 wurde der Mobilfunkanbieter jeweils als ?Best MVNO? prämiert und zudem 2011 auf Platz 1 in der Kategorie ?Bester Kundendienst? gewählt. Darüber hinaus ist Lebara laut dem führenden Schweizer Vergleichsportal Comparis.ch der ?am meisten empfohlene mobile Provider 2008?.Als Hauptsponsor des ?Karnevals der Kulturen? in Berlin übernimmt Lebara Mobile gesellschaftliche Verantwortung und engagiert sich für den interkulturellen Austausch der Nationen. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Lebara Group mit insgesamt rund 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 565 Mio. Euro (+ 50 % gegenüber dem Vorjahr) und einen Gewinn vor Steuern von 21 Mio. Euro (+ 139%). In 2010 gewann Lebara CEO Yoganathan Ratheesan den “Asian Business Young Entrepreneur of the Year” Award.

Lebara Germany Limited
Scott Rankin
Zollhof 4
40221 Düsseldorf
0211/31051-0000
0211/31051-0599 www.lebara.de/
kontakt@lebara-mobile.de

Pressekontakt:
Pressebüro Lebara Mobile Germany c/o Alpha-PR
Stefan Wichmann
Alfred-Bierwirth-Weg 2
53572 Unkel (bei Bonn)
lebara@alpha-pr.de
+49 (0) 2224 98 77 98
http://www.lebara.de/neuigkeiten

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/lebara-senkt-preise-fur-handy-verbindungen-in-die-turkei-drastisch/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: