La Poste setzt bei Optimierung der Finanzinformationssysteme auf Axway Accounting Integration …

Frankfurt am Main – 17. April 2012. Der zweitgrößte europäische Postdienstleister, die französische La Poste, optimiert ihr Personal- und Kosteninformationssystem mit der Accounting Integration Suite von Axway (NYSE Euronext: AXW.PA). Die Lösung der Business Interaction Networks Company ermöglicht das Erzeugen, Auswerten, Kontrollieren und Aggregieren von Gehalts- und Rechnungsvorgängen auf mehr als 300.000 analytischen Kostenstellen für 250.000 Mitarbeiter.

Um die standardisierten Gehalts- und Abrechnungsverfahren sowie die Leistung ihres Kosteninformationssystems zu verbessern, entschied La Poste, die Regeln und Geschäftsprozesse zu optimieren und der Kontrolle der betrieblichen Anwender zu unterstellen. Als leistungsfähiger Buchungsgenerator mit intuitiver Benutzeroberfläche verbessert, organisiert und standardisiert die Axway Accounting Integration Suite das Finanzintegrationsmanagement. Die Lösung stellt dabei alle erforderlichen Daten für die Verwaltungs- und Abrechnungssysteme bereit.

“Wir mussten eine gemeinsame Lösung für die verschiedenen Geschäftsbereiche finden, um alle Transaktionen des Postnetzwerks, der Briefzusteller und der Gehaltsabrechnung für die Postangestellten verarbeiten zu können”, sagt Gérald Brisebard, Accounting Director für den Briefverkehr bei La Poste. “Durch die Entscheidung für Axway und die Umstellung auf Marktstandards konnten wir die Leistung und Effizienz unserer Abrechnungs- und Betriebsverfahren, aber auch unserer IT erheblich verbessern.”

Geschäftsprozessanforderungen in den Vordergrund rücken
La Poste verarbeitet große Datenmengen. Angesichts der ständig steigenden Anforderungen ist eine schnelle Datenverarbeitung für das Generieren von Kosteninformationen und das Finanzmanagement unverzichtbar. La Poste benötigte eine zuverlässige technische Lösung, die zu der Architektur des vorhandenen Informationssystems passt. Zugleich wollte man eine geschäftsorientierte Lösung, mit der die Benutzer ihre eigenen geschäftlichen Richtlinien festlegen und verwalten können.
“Axway bietet eine ausgewogene Lösung für die Optimierung von Informationssystemen, die einerseits eine industrielle Verarbeitung großer Datenmengen ermöglicht und andererseits den betrieblichen Anwendern erlaubt, bestimmte Vorgänge wieder selbst zu steuern. Die Axway Accounting Integration Suite erfüllt ganz klar alle technischen Anforderungen im Hinblick auf Leistung, Compliance und Sicherheit. Darüber hinaus ist sie sehr geschäftsorientiert und auch ohne besondere Computerkenntnisse leicht zu bedienen”, erklärt Brisebard.

Fünf wesentliche Vorteile

Als Service-Entwickler, -Integrator und -Anbieter ist La Poste ein vielseitiger und innovativer Postdienstleister in Europa. La Poste verfügt über 250.000 Mitarbeiter und ein Netzwerk von 17.000 Verkaufsstellen, die jährlich 1 Milliarde Kunden bedienen. Dabei verarbeitet La Poste 26 Milliarden Objekte.

Die Axway Accounting Integration Suite ermöglicht La Poste, ihr Kosteninformationssystem zu optimieren und fünf wesentliche Vorteile zu nutzen:

* Höhere Leistung und verbesserte Prozesse in den geschäftlichen, betrieblichen, anwendungsbezogenen und technischen Bereichen
* Flexibleres und agileres Management der geschäftlichen Richtlinien und Parametereinstellungen für die Auswertung von Finanzdaten
* Einbeziehen der zuständigen Mitarbeiter bei der Festlegung und Verwaltung geschäftlicher Richtlinien und Prozesse
* Implementierung von Standards anstelle intern entwickelter und auf veralteten Technologien basierender Legacy-Anwendungen
* Verringerte Gesamtkosten

“Durch den Einsatz der Axway-Lösungen wollten wir ein höheres Maß an Geschwindigkeit, Qualität und Sicherheit erreichen. Tatsächlich konnten wir unsere Buchhaltungs- und Finanzproduktion verbessern und zugleich unsere Betriebsprozesse beschleunigen, unsere Kosten senken und die Effizienz unseres Systemmanagements insgesamt steigern”, berichtet Brisebard. “Dank der schnelleren Kosten- und Finanzoperationen lassen sich sämtliche Geschäftsprozesse in großem Umfang optimieren.”

“Das Beispiel von La Poste zeigt in aller Deutlichkeit, welchen strategischen Wert die Axway Accounting Integration Suite für Großunternehmen und insbesondere für Finanzkonzerne darstellt, indem sie die Umsetzung und Auswertung von etwa zehn Millionen Transaktionen pro Tag ermöglicht und zugleich den betrieblichen Anwendern die volle Kontrolle über ihre Abrechnungs- und Berichtsverfahren garantiert”, erläutert Joe Fisher, Executive Vice President Produktstrategie und Lösungen bei Axway. “Auf diese Weise lassen sich zuverlässigere Finanzinformationen bereitstellen, die den immer strengeren Produktionsvorgaben gerecht werden und eine umfassende Unternehmensressourcenplanung ermöglichen. Axway-Lösungen werden ständig weiterentwickelt, um dieses Leistungsniveau aufrechtzuerhalten und neue Marktanforderungen zu integrieren – was vor allem bedeutet, betrieblichen Anwendern die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Kontrolle über das Kosten- und Finanzintegrationssystem zu ermöglichen.”

Weitere Informationen zu der Axway Accounting Integration Suite unter:
http://www.axway.de/produkte-loesungen/integration/accounting-integration/accounting-integration-suite

Mehr über La Poste und die Optimierung der Kosten- und Finanzinformationssysteme unter:
http://www.axway.de/resource-library/case-study/la-poste

Axway bei Twitter: http://twitter.com/Axway.
Über Axway

Axway (NYSE Euronext: AXW.PA), die Business Interaction Networks Company, ist ein Softwareunternehmen mit mehr als 11.000 Kunden in 100 Ländern. Seit mehr als einem Jahrzehnt stellt Axway führenden Unternehmen Technologielösungen bereit, die geschäftskritische Interaktionen zum Beschleunigen der Unternehmensleistung integrieren, managen, sichern und regeln. Die preisgekrönten Lösungen reichen von Business-to-Business Integration, Managed File Transfer, Business Operations Monitoring und Prozessmanagement bis hin zu E-Mail- und Identitätssicherheit und werden On-Premise oder in der Cloud mit Professional und Managed Services angeboten. Axway ist in Frankreich registriert und unterhält neben dem Hauptsitz in den Vereinigten Staaten Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Axway GmbH
Susanne Vogler
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
+49 (0) 30 / 89 01 – 01 17

http://www.axway.de
svogler@axway.com

Pressekontakt:
PRMS
Axel Schmidt
Bahnhofstraße 44
61118 Bad Vilbel
info@pr-marcom.net
4906101509848
http://www.pr-marcom.net

Kommentar verfassen