Apr 03 2012

Kurt Stenzel ist tot Ehemaliger Chefredakteur des SDR Fernsehens starb im Alter von 73 Jahren

Stuttgart (ots) – Stuttgart. Der Journalist Kurt Stenzel ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Er begann seine journalistische Karriere 1967 beim damaligen Süddeutschen Rundfunk (SDR) und war von 1994 bis 1999 Chefredakteur des SDR Fernsehens. SWR-Intendant Peter Boudgoust: „Kurt Stenzel ist ein Name, der bis heute für öffentlich-rechtliche Glaubwürdigkeit steht. Als Reporter hat er für die ARD von den Krisenherden dieser Welt berichtet, und als Moderator des ,Weltspiegel‘ und des Erfolgsformates ,Pro und Contra‘ im Ersten hat er sich in das Gedächtnis der Zuschauer eingebrannt. Auch als Vorstandvorsitzender des Hauses des Dokumentarfilmes war er ein überzeugter Vorkämpfer für klassische Reporter-Tugenden. Mit Kurt Stenzel verliert der SWR einen herausragenden Journalisten und großartigen Kollegen.“

Kurt Stenzel begann 1967 beim damaligen Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart als Redakteur der Hauptabteilung „Information Fernsehen“ zu arbeiten. Zu dieser Zeit war er als Assistent des damaligen Chefredakteurs Emil Obermann auch bei der Entwicklung der Sendung „Pro und Contra“ beteiligt, für die er in den ersten Jahren die Redaktion übernahm. Stenzel entwickelte Sendungen wie „Lokaltermin“ und „Radikal“ und war für die Stuttgarter Redaktionen von „Report“ und „Weltspiegel“ verantwortlich. Von 1977 an berichtete er als ARD-Korrespondent aus dem Nahen Osten mit Sitz in Kairo. In diesem Jahr war er während der Entführung der Lufthansa-Maschine „Landshut“ der einzige Fernsehjournalist vor Ort in Mogadishu und dokumentierte jede Phase des Geschehens mit der Kamera. Vier Jahre später übernahm er die Leitung der Badischen Fernseh-Redaktion des SDR in Mannheim und wurde 1994 Chefredakteur des SDR Fernsehens. Von 1999 an berichtete Stenzel bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2002 als ARD-Korrespondent aus Genf über die Schweiz und über die UNO. Von 1993 an war er außerdem Geschäftsführer des Hauses des Dokumentarfilms in Stuttgart und seit 1995 auch dessen Vorsitzender. Fotos zum honorarfreien Abdruck stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel 0711/929-11030, wolfgang.utz@swr.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/kurt-stenzel-ist-totehemaliger-chefredakteur-des-sdr-fernsehens-starb-im-alter-von-73-jahren/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: