JDA Software veröffentlicht JDA Assortment

München – 19. April 2012 – JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS), The Supply Chain Company®, gab heute die Veröffentlichung von JDA® Assortment 8.0 bekannt, einer innovativen Merchandising-Lösung, die einen transparenten, benutzerfreundlichen Workflow ermöglicht, bei dem Kaufverhalten von Kunden, fundierte Analyse, vollständige Sortiments-Lebenszyklusplanung sowie Dimensionierung und Pre-Pack-Optimierung effektiv miteinander kombiniert werden. JDA Assortment ermöglicht dem Einzelhandel die profitable Analyse, Planung, Ausführung und Verteilung lokal abgestimmter Sortimente im Rahmen einer ausnahmebasierten, automatisierten Methodik über sämtliche Verkaufskanäle und Verticals hinweg – bei fortlaufender Transparenz der voneinander abhängigen Leistungskennzahlen.

JDA Assortment ist aus der Konvergenz der Anwendungen JDA® Buying and Assortment Management sowie JDA® Assortment Planning entstanden. Die Zusammenführung der Bottom-up- und Top-down-Konzepte ermöglicht es dem Einzelhandel, erfolgreiche Sortimente zu planen, die auf die Bedürfnisse der Kunden und auf die strategischen Ziele der Unternehmen gleichermaßen ausgerichtet sind.

“Genaue und örtlich abgestimmte Sortimente sind der Schlüssel zu einer hohen Kundenzufriedenheit”, so Wayne Usie, Senior Vice President, Retail, JDA Software. “Mit JDA Assortment ist der Einzelhandel in der Lage, verbraucherorientierte Sortimente auf seine Merchandising-Strategie und seine finanziellen Ziele abzustimmen und gleichzeitig Ladenflächen, Benutzerproduktivität und Supply-Chain-Funktionen zu maximieren.”

Neben der Konvergenz individuell abgestimmter Sortimente und optimierter Bestandsfunktionen zeichnet sich JDA Assortment durch folgende wesentliche Merkmale aus:

– Sortimentsstrategie: Abstimmung der strategischen oder taktischen Sortimentsziele mit der Finanzplanung des Unternehmens.
– Versionsverwaltung: Verwaltung mehrerer Versionen von Sortimentsplänen (ursprünglicher, aktueller und laufender Plan) und Vereinfachung der Arbeitsabläufe bei Beibehaltung der ursprünglichen Planungsziele.
– Verbesserte Sortimentsanpassung: Erstellung dynamischer Ladengruppen (anhand benutzerdefinierter Kriterien), Einschließen oder Ausschließen von Ladengruppen, Spezifikation unterschiedlicher Verkaufs- und Bestandsparameter und Modifikation der Verkaufsdauer anhand von Mikrosegmenten.
– Multi-Channel: Erweiterte Unterstützung bedarfsgesteuerter Sortimente zur Planung mehrerer Absatzwege und absatzwegespezifischer Sortimente mit potenziell unterschiedlichen Sortimentsparametern.
– Sortimentskonfigurator: Rationalisierung von Konfigurationen und Implementierungen zur Anpassung an die Anforderungen eines bestimmten Einzelhändlers bei gleichzeitiger Reduzierung von Zeit und Kosten für die Umsetzung der Lösung.
– Filterung nach Verkaufs- und Eingangsplan: Durchführung einer attributbasierten Filterung zur besseren planerischen Steuerung der Sortimente durch Anwendung einer Alleinstellungsstrategie für ähnliche Produktarten.
– Lifecycle-Management für Produktsortimente: Darstellung des umfassenden Produktlebenszyklus mit der Möglichkeit, einzelne Aspekte zu überprüfen. Neben einer grafischen Ansicht zur Visualisierung des Sortiments vermittelt JDA Assortment eine Time-Line-Ansicht zur Beobachtung von Sortimenten im zeitlichen Verlauf mit Hervorhebung wichtiger Übergangsphasen.
– Historische Analyse: Analyse historischer Daten und Ableitung wichtiger Erkenntnisse zu bevorzugten Attributen nach benutzerdefinierten Metriken.
– Usability: Nutzung mehrerer Usability-Merkmale unter Einsatz von Tabellenfunktionen, wie Grafik, Tabellen, Filterung und Sortierung zur besseren Steuerung und Kontrolle bei der Bearbeitung und Analyse von Sortimenten und zur Anwendung spezifischer Strategien zur Verbesserung der Sortimentseffektivität.

JDA Assortment unterstützt den Einzelhandel dabei, die Lücke zwischen der Merchandise-Finanzplanung und den Entscheidungen auf Artikelebene zu überbrücken. Die Lösung gewährleistet dadurch, dass die Strategien auf die finanziellen Ziele des Unternehmens abgestimmt sind. Sie optimiert zudem den Sortimentsprozess, indem sie die Methodik “Verkaufsplanung” der herkömmlichen “Beschaffungsplanung” gegenüberstellt und Planer sowie Einkäufer in die Lage versetzt, faktenbasierte Warenbewegungspläne für die gesamte Logistikkette und zur Unterstützung der gesamten Verkaufsplanung zu ermitteln.

Für Twitter: .@JDASoftware gibt JDA Assortment frei. http://jda.com/assort

Über JDA Software Group, Inc.
JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS), die Supply Chain Company®, ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Lösungen für Supply Chain Management, Merchandising und Preiskalkulation. JDA unterstützt mehr als 6.000 Unternehmen jeder Größenordnung bei der Optimierung ihrer Rentabilität und ihrer Geschäftsprozesse in den Bereichen Prozess- und Fertigungstechnik, Großhandel, Transportwesen, Einzelhandel und Dienstleistung. Mit einem integrierten Lösungsportfolio, das die gesamte Lieferkette vom Rohstoff bis zum Verbraucher umfasst, nutzt JDA den soliden Hintergrund und den Wissensreichtum von akquirierten Marktführern wie i2 Technologies®, Manugistics®, E3®, Intactix® und Arthur®. Dank der vielseitigen Serviceoptionen von JDA profitieren Kunden von flexiblen Konfigurationen, schneller Time-to-Value, niedrigen Gesamtbetriebskosten und funktionalem sowie technischem Support rund um die Uhr. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.jda.com oder per E-Mail unter info@jda.com.

“JDA” is a trademark or registered trademark of JDA Software Group, Inc. Any trade, product or service name referenced in this document using the name “JDA” is a trademark and/or property of JDA Software Group, Inc.

JDA Software
Mette Krogh
Tandergaardsvej 3
8340 Malling
+4520827825

http://www.jda.com
Mette.Krogh@jda.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Fuchs-Laine Birgit
Prinzregentenstraße 79
81675 München
jda@lucyturpin.com
+ 49 89 417761-13
http://www.lucyturpin.com

Kommentar verfassen