"Ich war noch nie der Typ Mann, der sofort das Weite sucht, wenn eine Frau mit dem Thema Kinder anfängt", sagt Klaas Heufer-Umlauf des Moderatoren-Teams Joko & Klaas in BRIGITTE BALANCE


Hamburg (ots) – Im Interview mit BRIGITTE BALANCE spricht Klaas über seine Sehnsucht nach einer Partnerschaft und Joko über die Schwierigkeiten, seine Tochter ins Bett zu bringen. “Jemanden kennenzulernen ist weniger das Problem”, sagt Klaas Heufer-Umlauf (29). Die Richtige kennenzulernen “schon eher”. Dass dem Moderator, der mit Joachim Winterscheidt (33) alias Joko bei ZDFneo die wöchentliche Late-Night-Show “neo Paradise” moderiert, seine Prominenz im Weg steht, eine Frau zu finden, glaubt er aber nicht. “Berührungsängste scheint deswegen keiner zu haben, so oft wie sich wildfremde Menschen neben mich stellen und ungefragt Handyfotos von mir machen.”

Joachim Winterscheidt dagegen leidet darunter, dass er seine zweijährige Tochter so selten sehen kann. “Von meiner Tochter werde ich wegen der Arbeit ganz klar nur als die zweitwichtigste Person im Haus wahrgenommen. Und wenn sie beim Insbettbringen mal wieder nach Mama schreit, wünsche ich mir manchmal schon einen klassischen Nine-to-five-Job, bei dem ich pünktlich zum Abendessen nach Hause komme, damit sie nicht das Gefühl hat, da kommt wieder dieser Mann, der mich ins Bett bringen will.”

Zwar liebt Joachim Winterscheidt seine Frau “über alles”. Heiraten wolle er aber nicht. “Die Tatsache, dass wir ein Kind zusammen haben und uns ein zweites vorstellen können, sagt für mich mehr aus als jedes Ehegelöbnis.” Auch Klaas Heufer-Umlauf kann sich trotz Sehnsucht nach der großen Liebe eine Hochzeit nicht vorstellen: “Nein, eine Hochzeit ist für mich nicht die ‘Piemont-Kirsche’ auf der Beziehung. Ich habe eine andere Vorstellung von gemeinsamen Höhepunkten im Leben.”

Das Interview mit Joachim Winterscheidt alias Joko und Klaas Heufer-Umlauf ist ab heute in der neuen Ausgabe 3/2012 von BRIGITTE BALANCE zu lesen.

Über BRIGITTE BALANCE

BRIGITTE BALANCE trainiert das Gleichgewicht seiner Leserinnen: Wer balancieren kann, braucht sich nicht zu entscheiden. Das Magazin aus der BRIGITTE-Markenfamilie hilft Frauen, die Gegensätze zwischen Job und Freizeit, Sport und Entspannung, Liebe und Unabhängigkeit, Körper und Seele auszutarieren. Leserinnen finden in BRIGITTE BALANCE Informationen, Anregungen und Tipps für mehr Ausgeglichenheit im Alltag. Die Schwerpunkte liegen auf Fitness, Ernährung und Medizin, auch die Themen Mode, Beauty, Job und Reise bezieht das redaktionelle Konzept mit ein. BRIGITTE BALANCE erscheint zweimonatlich zum Copypreis von 3,50 Euro.

Pressekontakt:

BRIGITTE BALANCE
Kommunikation / PR
Andrea Wagner
Gruner + Jahr AG  Co KG
Tel: +49 (0) 40/ 3703 - 29 80
E-Mail: wagner.andrea@guj.de
www.brigitte.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .