HOB GmbH & Co. KG: Remote Access mit Single Sign On erhöht Datensicherheit im Unternehmen

Cadolzburg, 04. Juli 2012: Datenklau hier, kompromittierte Server dort: Unternehmensdaten erleben in letzter Zeit eine nie gekannte Aufmerksamkeit. Unternehmen müssen deutlich mehr in die Sicherheit zentraler Unternehmensdaten investieren. Da stellt sich auch die Frage, welche Authentifizierungsmaßnahmen die Datensicherheit weiter verbessern können. Eine gute Möglichkeit sind Single-Sign-On Lösungen. Das neue HOB RD VPN der HOB GmbH Co. KG bietet daher nicht nur einen sicheren und flexiblen Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten und Anwendungen sondern unterstützt eine zuverlässige Authentifizierung mit Kerberos Single-Sign-On, weltweit und über Standort-Grenzen hinweg.

Zuverlässige Authentifizierung ist Pflicht
Um Unbefugten das Vordringen zu Unternehmensdaten zu erschweren, ist ein zuverlässiger Authentifizierungsmechanismus Pflicht. Es gilt genau zu definieren, welcher Mitarbeiter auf welche Daten und Anwendungen zugreifen darf. Bei Bedarf können die Zugriffsrechte auch abhängig vom Zugriffsgerät und Zugriffsort (Hotel, Ausland, etc.) noch granularer definiert werden – das sorgt für zusätzliche Sicherheit. Ob nun Benutzername/Passwort, Einmal-Passwort oder Token, wichtig ist es auch, die Mitarbeiter für das Thema Sicherheit zu sensibilisieren. Klebt das Passwort am Bildschirm, nutzt es wenig.

Vielfältige Vorteile durch Single-Sign-On Lösung
Entscheidet sich ein Unternehmen für eine Single-Sign-On Lösung (SSO), beispielsweise Kerberos, kann dies entscheidenden Einfluss auf die Datensicherheit haben. Mehr noch, Unternehmensprozesse werden effektiver gestaltet, ebenfalls mit mehr Komfort für den Anwender. So ermöglicht SSO dem Anwender mit einem einzigen Log-In den sicheren und automatisierten Zugriff auf alle freigegebenen Daten und Anwendungen.

Die Vorteile von SSO sind vielfältig und einleuchtend: einerseits können Kosten für Helpdesk und administrative Tätigkeit gesenkt werden, andererseits wirken sich SSO Lösungen auch positiv auf die Datensicherheit im Unternehmen aus. Als Vorteile sind hier sicherlich die Einhaltung von Compliance Richtlinien, sowie eine erhöhte Sicherheit beim Fernzugriff auf das Netzwerk zu nennen. Da das Passwort im Fall von SSO nur einmal eingegeben und übertragen werden muss, kann die Gefahr von Phishing-Attacken oder unerlaubtem Abgreifen des Passworts deutlich gemindert werden. Ebenso muss sich der Anwender nur ein einziges Passwort merken: dann kann auch ein komplexes und sicheres Passwort gewählt werden.

Single-Sign-On und Remote Access: Sicher und Flexibel mit HOB RD VPN
Die neue Remote Access Suite HOB RD VPN ermöglicht einen flexiblen und zugleich sicheren Zugriff auf zentral gespeicherte Unternehmensdaten und Anwendungen – jederzeit und überall. Auf Client-Seite kann fast jedes beliebige Endgerät genutzt werden, eine Installation oder Administratorrechte sind nicht nötig. Neben zahlreichen innovativen Funktionen wie beispielsweise dem integrierten HOBPhone, einem rein webbasierten SIP-Client für VoIP, unterstützt HOB RD VPN selbstverständlich auch vollständig Single-Sign-On mit Kerberos.

Die HOB GmbH Co. KG ist ein mittelständisches deutsches Unternehmen, das innovative Software-Lösungen entwickelt und weltweit vermarktet. Die Kern-kompetenzen des bereits 1964 gegründeten und erfolgreichen Unternehmens umfassen Server-based Computing, sicheren Remote-Access sowie VoIP und Virtualisierung, die in kleinen, mittleren und Großunternehmen zum Einsatz kommen. Produkte sind durch das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nach Common Criteria zertifiziert.

HOB beschäftigt heute in seiner Cadolzburger Zentrale und seinen Geschäftsstellen weltweit ca.120 Mitarbeiter, die Hälfte davon in der Entwicklung. HOB unterhält Niederlassungen in Malta und den USA und hat ein Partnerunternehmen in Mexiko.

Kontakt:
HOB GmbH Co. KG
Sabrina Sturm
Schwadermühlstrasse3
90556 Cadolzburg
091037153289
sabrina.sturm@hob.de
https://www.hob.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .