HKL mit Grossaufgebot an der A1

Der Branchenführer überzeugt mit Kompetenz und Leistungsvermögen seines Maschinenparks als perfekter Partner der Straßenbauunternehmen.

HKL mit Grossaufgebot an der A1

Unermüdlicher Einsatz an der A1: Maschinen von HKL bei Erdbewegungsarbeiten.

Großbaustelle A1: Hier sind die Kompetenz und das Leistungsvermögen von HKL auf ganzer Linie gefordert. Für rund 15,8 Millionen Euro wird die komplette Fahrbahn zwischen Lübeck Zentrum und Kreuz Lübeck auf einer Länge von insgesamt 5,5 Kilometern grundlegend erneuert. Zusätzlich werden die Ausfahrten Lübeck-Zentrum und Moisling aus Richtung Norden saniert. Die schiere Größe der Baustelle erfordert den gleichzeitigen Einsatz einer großen Anzahl von Maschinen auf den unterschiedlichen Bauabschnitten. Die beauftragten Straßenbauunternehmen vertrauen dabei auf Deutschlands Branchenführer – Maschinen aus dem HKL MIETPARK sind überall zu sehen. Das Timing ist straff: Die Baumaßnahmen begannen Ende April dieses Jahres und sollen Dezember 2015 abgeschlossen werden. Dafür wird auch während der Wochenenden unermüdlich gearbeitet.

Das HKL Center in Lübeck betreut das Projekt von Beginn an intensiv und versorgt die Großbaustelle permanent mit Maschinen, Geräten und Containern aus dem HKL MIETPARK. Die räumliche Nähe zur Baustelle und die kurzen Wege sind dabei ein echter Vorteil. Der Bedarf ist groß und vielschichtig. Mobilbagger und Kettenbagger verschiedener Gewichtsklassen sind bei Erdbewegungsarbeiten im Einsatz. Ausgestattet mit Tief- und Grabenräumlöffel sorgen sie für den effizienten Abtrag des Oberbodens. Zudem verteilen sie die Frostschutzschicht auf der Fahrbahn. Für die neuen Entwässerungsleitungen heben sie Gräben aus und verlegen Schächte und Rohre. Zur Sicherung der Gruben kommt Verbautechnik von HKL zum Einsatz, zur Entwässerung leistungsstarke Tauchpumpen, die optimale Ergebnisse erzielen. Den reibungslosen Materialtransport auf der gesamten Baustelle garantieren zahlreiche Radlader aus dem HKL MIEPTARK. Für Verdichtungsaufgaben sind mehrere Walzen, Walzenzüge und Rüttelplatten zuständig. Die Unterbringung von Mann und Gerät sichern geräumige Containersysteme von HKL. Darüber hinaus kommen Rohrgreifer, Stromerzeuger, Stampfer, Kanalbaulaser und Pritschenwagen zum Einsatz.

Rene Caro, Kundenberater Miete im HKL Center Lübeck, sagt: “Gerade bei zeitkritischen Baustellen ist die jederzeitige Verfügbarkeit der benötigten Maschinen ein Muss. Und zuverlässig müssen sie sein. Das können wir dank der Größe unseres Mietparks und unseres 24/7-Services gewährleisten. Damit sind wir der perfekte Partner für Großbaustellen.”

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 280 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche.140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
https://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
040/431 791 26
hkl@cream-communication.com
https://www.cream-communication.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen