Hirschmann MCS Fit for competition

Hirschmann MCS Fit for competition

(NL/3215384361) Bei der Initiative Fit for competition prüft Hirschmann Mobile Machine Controls Solutions (MCS) alle bisher angebotenen Produkte. Ziel ist es, die Produkte unter Verwendung neuester Technologien noch besser zu machen und dabei auch kostenoptimierte Versionen zu entwickeln, die den strengen Qualitätsstandards vom Hirschmann MCS genügen. Dieses Mal an der Reihe: die Kraftmessdosen fSENS KMD.

Im Zuge dieser Initiative hat Hirschmann MCS bereits vor einem Jahr begonnen, neben individuellen Lösungen feste Standardmaße für die Kraftmessdosen zu definieren. Vorteile dieser Standardisierung für die Kunden von Hirschmann MCS: Durch die Bündelung werden Skaleneffekte im Einkauf erreicht, die die Produkte noch günstiger machen. Darüber hinaus werden die Lieferzeiten durch die Standardisierung deutlich verkürzt.
Durch eine erweiterte Auswahl an Grundkörpern es stehen jetzt insgesamt zwölf Grundversionen zur Verfügung und die Standardisierung ergibt sich ein kumulierter Preisvorteil von bis zu 50 %.

Weiterhin wurde der Messbereich der Produktreihe auf bis zu 240 Tonnen erweitert. Sie deckt somit nun einen Tonnagebereich von fast drei Größenordnungen ab. Zusammen mit dieser Ergänzung des Portfolios wurden weitere Produktvarianten eingeführt. So sind ab sofort auch redundante Versionen mit zwei 4 20 mA Schnittstellen sowie alternative Typen des Anschlusssteckers verfügbar. Der Vorteil: Die Kunden von Hirschmann MCS bekommen genau das richtige Produkt für ihre Anforderungen!

Die neuen Grundkörper der L-Serie sind für die Standardanforderungen im Bereich Crane and Lifting optimiert. Sie unterstützen einen nach oben erweiterten Tonnagebereich. Für extrem dynamische Applikationen mit hohen Lastspitzen stehen zusätzliche Grundkörper (K-Serie) mit erhöhter Überlastfestigkeit zur Auswahl. Durch die hohe Granularität und Flexibilität der Produktreihe ist es nun sehr einfach, eine maßgeschneiderte und daher entsprechend preisoptimierte Lösung von der Stange zu beziehen.

Mit dem gleichen Anspruch wie bei den Zugkraftmessdosen wird in Kürze ein entsprechender Produktbaukasten für Druckkraftaufnehmer folgen. Auch hier konnten durch Standardisierung der Prozesse und Bauteile sowohl die Kosten gesenkt als auch die Lieferzeiten verkürzt werden.

Der Messbereich der neuen Geräteserie liegt zwischen 1 Tonne und 70 Tonnen. Der Verstärker ist standardmäßig in das Gehäuse integriert. Bei der Art der Schnittstelle bietet sich die gleiche Variabilität wie bei den Kraftmessdosen.

Eine Besonderheit der neuen fSENS KMD Standard-Sensoren ist das optimierte Design, das einerseits eine schräge Krafteinleitung ohne wesentliche Einschränkung der Messgenauigkeit zulässt und andererseits durch gezielte konstruktive Entkopplungsmaßnahmen deutlich robuster gegenüber unebenen Auflageflächen misst. Mit dieser Weiterentwicklung einer Produktreihe stellt Hirschmann MCS einmal mehr seine Innovationskraft unter Beweis.

Unternehmensprofil:

Hirschmann Mobile Machine Control Solutions (MCS) ist eine Geschäftseinheit der Hirschmann Automation and Control GmbH, ein Unternehmen des amerikanischen Konzerns Belden Inc.
Hirschmann MCS ist Weltmarktführer im Bereich Safe Load Indication für Teleskop- und Gittermastkrane und der Systemanbieter innovativer mobiler Automatisierungsplattformen für alle Anwendungen in rauen Umgebungen. Das Unternehmen setzt Maßstäbe bei der Erfüllung von Sicherheitsanforderungen und in den Produktbereichen Sensorik, Steuerungen, Konsolen und Software für mobile Maschinen und Anwendungen in allen Branchen.
An drei Standorten produziert und vertreibt Hirschmann MCS Produkt- und Systemlösungen für Hersteller mobiler Maschinen und Geräte: In Ettlingen arbeiten insgesamt 130, in Chambersburg, Pennsylvania (USA) 20 Mitarbeiter und das Joint Venture in Xuzhou (China) sowie das Vertriebsbüro in Shanghai (China) beschäftigen insgesamt 300 Mitarbeiter.

Kontakt:

Nicole Krupp-Sieber

Hirschmann Automation and Control GmbH
Hirschmann Mobile Machine Control Solutions
Hertzstraße 32 34
76275 Ettlingen

Telefon: 49 (0)7243 709-3101
Fax:       49 (0)7243 709-3129
E-Mail: Nicole.Krupp-Sieber@belden.com www.beldensolutions.com

Kontakt:
Hirschmann Automation and Control GmbH Hirschmann Mobile Machine Control Solutions
Nicole Krupp-Sieber
Hertzstraße 32 – 34
76275 Ettlingen
49 (0)7243 709-3101
Nicole.Krupp-Sieber@belden.com www.beldensolutions.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .