Feb 16 2012

Haufe-Lexware auf der CeBIT 2012 in Halle 5, Stand F26

Freiburg, 7. Februar 2012 – Business in the Cloud? Aber sicher! Unter diesem Motto präsentiert die Haufe-Lexware GmbH Co. KG auf der CeBIT 2012 (Halle 5, Stand F26) die Business-Lösungen “Haufe Talent Management” und “Haufe Suite”. Beide Produkte werden als Software-as-a-Service (SAAS) angeboten und in dem BAFIN-zertifizierten Rechenzentrum der noris network AG in Deutschland gehostet. Damit unterliegt die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten den hier gültigen Datenschutzrichtlinien der EU.

Talentmanagement auf die europäische Art
Mitarbeiter bilden Unternehmen. Aus diesem Grund setzt Haufe auf die Einbindung der Mitarbeiter in den kompletten Zielsetzungs-, Entwicklungs- und Beförderungsprozess. Die Software “Haufe Talent Management” dient als grundlegendes Instrument für die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern, Management und HR-Abteilung. Mitarbeiter werden befähigt, die Aufgaben für die eigene Entwicklung und Leistung selbst zu definieren und sich darüber mit Vorgesetzten abzustimmen. Dieser mitarbeiterzentrierte Ansatz unterscheidet sich grundlegend von vielen nichteuropäischen Anbietern von Talentmanagement Software.

“Haufe Talent Management” basiert auf der Software der Schweizer umantis AG. Die Oberfläche orientiert sich an gängigen Internetanwendungen und lässt sich quasi ohne Schulung von Mitarbeitern und Vorgesetzten bedienen. Mit sieben eigenständigen, miteinander kombinierbaren Modulen deckt “Haufe Talent Management” den kompletten Prozess eines HR-Lifecycles ab: Bewerbermanagement, Entwicklung, Veranstaltungen, Zielvereinbarung, Nachfolge, Vergütung und Netzwerk. “Haufe Talent Management” kann problemlos in bestehende SAP- oder andere ERP-Systeme integriert werden: Trotz unterschiedlicher zugrunde liegender Anwenderprogramme entsteht so ein einheitliches System für das effektive Talent- und Mitarbeitermanagement.

Haufe und umantis veranstalten am 7. März 2012 um 15.00 Uhr den CeBIT-Workshop “Talentmanagement neu definiert – die europäische Art”. Mehr unter www.cebit.de

Erfolgsfaktor Wissensproduktivität
Unternehmen stehen heutzutage vor der Herausforderung, die ungeheuren Mengen an Informationen zu managen und Wissen im Unternehmen zu halten, zu teilen und jedem Mitarbeiter bereitzustellen. Die “Haufe Suite” stellt den technischen Rahmen, der mit Inhalten von Haufe, unternehmenseigenen Inhalten oder Fachinformationen von Drittanbietern gefüllt werden kann. Unternehmen jeder Größe stehen über 100 Fachdatenbanken von Haufe zur Auswahl. Damit sind rechtssichere Informationen zu allen unternehmensrelevanten Themen garantiert. Die webbasierte Lösung kann als Intranet-, Extranet- oder Internetlösung implementiert werden. Zusätzlich bietet die Plattform Online-Weiterbildungen, die live oder zeitsouverän absolviert werden können. Integrierte Arbeitshilfen sowie workflowbasierte Programme erleichtern den Mitarbeitern zusätzlich den beruflichen Alltag.

Mit dem Management von Informationen allein ist es aber noch nicht getan. Die benötigten Daten müssen den Mitarbeitern auch schnell und leicht zugänglich sein. An dieser Stelle kommt das Herzstück der “Haufe Suite” zum Einsatz: die semantische Suche. Der mächtige
Suchalgorithmus ist so programmiert, dass er natürliche Sprache erkennt, Rechtschreibfehler automatisch verbessert, alternative Suchbegriffe vorschlägt und alle Ergebnisse liefert, die in einem engen Sinnzusammenhang zur Sucheingabe stehen.

Mehr zum Thema gibt es am 7. März 2012 um 15.00 Uhr im CeBIT-Workshop “Wissen effektiv managen – Mitarbeiter perfekt unterstützen”. Mehr unter www.cebit.de

Sicherheit geht vor
Wer sich für einen Anbieter von cloudbasierten Softwarelösungen entscheidet, sollte neben betriebswirtschaftlichen Entscheidungskriterien unbedingt auch datenschutzrechtliche Aspekte in den Entscheidungsprozess miteinbeziehen. Dies betrifft insbesondere den Serverstandort, sofern der Anbieter auch die Datenspeicherung übernimmt. Deshalb setzt Haufe-Lexware auf ein deutsches Top-Rechenzentrum der noris network AG. Regelmäßige Wartungen und Updates sorgen dafür, dass die Anwendungen immer auf dem neuesten Stand sind. “Die Daten sind immer und überall verfügbar – egal, ob zuhause oder im Büro, auf dem Firmencomputer oder dem Smartphone. Die Mitarbeiter benötigen lediglich einen Internetzugang, jede weitere Infrastruktur liegt bei uns”, erläutert Bernhard Münster, Produktmanager bei Haufe-Lexware.

Professionelle Literaturbeschaffung und -verwaltung
Literatur-Service Leipzig (LSL) ist eine innovative webbasierte Einkaufsplattform. Sie unterstützt den Einkauf und die Fachabteilungen dabei, Literatur zu recherchieren, kostenoptimiert zu beschaffen und zentral zu verwalten. LSL verfügt über umfangreiche Funktionen zur professionellen Abonnementverwaltung und ermöglicht ein einheitliches Reporting. Das verhindert Doppelanschaffungen. Ein Rechte- und Genehmigungssystem ist ebenfalls integriert. Bei Abonnements sorgt das System dafür, dass sich kein Abonnement automatisch verlängert.

Haufe-Lexware GmbH Co. KG

Die Haufe-Lexware GmbH Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Steuern/Wirtschaft gehört. Die Lösungen zeichnen sich durch hohe Nutzerfreundlichkeit und Kundenorientierung aus. Das Freiburger Unternehmen beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter.

Die Marke Haufe steht für integrierte Arbeitsplatz- und Gesamtlösungen zur erfolgreichen Gestaltung steuerlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher Aufgaben. Die Lösungen umfassen Fachinformationen, Applikationen, Services, Dienstleistungen, Online-Communitys und Fachportale sowie Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten bis hin zur Personal- und Organisationsentwicklung. Im Bereich Personal ist Haufe führender Lösungsanbieter in Deutschland.

Zu den Kunden von Haufe-Lexware gehören Unternehmen wie BMW Group, Deutsche Bahn, Sony, Edeka, Kuka AG, Festo AG Co. KG, Universitätsklinikum Mannheim, Siemens, REWE oder die Deutsche Telekom.

Weitere Informationen: www.haufe.de/talentmanagement

umantis AG

Die umantis AG ist europäischer Marktführer mit den meisten Kunden im integrierten webbasierten Talent- und Leistungsmanagement. Sie unterstützt mehr als 500 Kunden mit mehr als 3 Millionen Benutzern weltweit mit Software und Expertise, indem sie gute Management-Methoden mit erfolgreichen Konzepten des Internets kombiniert.

Die IT Forschungs- und Beratungsgesellschaft Gartner führt umantis als einzigen deutschsprachigen Anbieter neben SAP im “Magic Quadrant für Employee Performance Management” unter den Spitzenanbietern der Welt.

Haufe-Lexware GmbH Co. KG
Alexandra Rudolf
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
+ 49 (0)761 898 3940
www.haufe.de
presse@haufe-lexware.com

Pressekontakt:
Maisberger, Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
daniela.dlauhy@maisberger.com
+49 (0)89 41 95 99-25
http://www.maisberger.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/haufe-lexware-auf-der-cebit-2012-in-halle-5-stand-f26/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: