Feb 17 2012

Günstig an PC-Spiele kommen

PC-Spielen als Unterhaltung

Das Daddeln mit dem PC ist längst nichts Neues. So ließen sich schon vor 20 Jahren die ersten Computerspiele kaufen und auf dem PC im Eigenheim nutzen. Doch der Weg der damaligen Spiele bis hin zu den heutigen Bestsellern war lang. So waren immer wieder neue Innovationen und wichtige technische Fortschritte für die Anhebung des Niveaus und der Grafik von Nöten. Doch nicht nur diese neuen Erfindungen erlaubten eine Nutzung ausgefeilterer Spiele. So mussten die Techniken stets erst eine Weile lang auf dem Markt zum Einsatz kommen, die Preise für die neuen Techniken fallen und die diversen Grafik- und Computerchips zum “Standard” der PC-Technik werden. Folglich sind die heutigen PC-Spiele mit den damaligen Versionen nicht mehr zu vergleichen: Huschten vor zwei Jahrzehnten noch verschwommene Pixelmassen über die meterdicken Bildschirme, verzaubern heutige Spiele-Entwickler den Spieler mit atemberaubenden 3D Effekten und unvorstellbar realen Spielwelten. Und das alles auf nur wenige Zentimeter breiten Bildschirmen!
Doch so lobenswert sich die heutigen Techniken und Möglichkeiten der IT-Branche auch anhören mögen: Um in den Genuss der unzähligen High-End Spiele zu gelangen, ist oftmals das Zahlen ordentlicher Summen von Nöten! So sind manche Spiele zum Verkaufsstart schließlich mit Preisen von bis zu 70EUR versehen! Der sparsame Zocker oder der einkommensschwache Schüler darf sich demnach nur selten ein neues PC-Spiel gönnen. Allerdings lassen sich mittlerweile ein paar (preiswertere!) Alternativen zum PC-Spiel-Kauf im Laden finden.

Gebraucht und dennoch gut

Die klassische Variante, um hochwertige Spiele spielen zu können, ist sicherlich die Benutzung bereits gebrauchter Spiele, siehe http://www.usedpcgames.info. Um an diese heranzukommen, gibt es allerdings verschiedene Mittel und Wege. So können beispielsweise Freunde und Bekannte oftmals aushelfen. Unter der Hand kann das Spiel dann günstig und steuerfrei verkauft werden. Oftmals lohnt sich auch nur das kurze Ausleihen des Spiels, da sich das Spiel nach einigen Spielminuten schon als unattraktiv herausstellen kann.

Professioneller Ankauf gebrauchter Ware

Falls der Freundeskreis jedoch nicht allzu groß ist oder sich der Geschmack unter den Freunden in Sachen PC-Spiel nicht wirklich ähnelt, bieten auch andere Quellen Abhilfe: In manchen Städten darf zum Beispiel immer noch der “Second-Hand-Laden” genutzt werden. Solche Läden sind jedoch eher selten geworden, obwohl die Nachfrage recht groß ist. Alternativ lohnt sich immer wieder der Besuch des Wochen- oder Flohmarkts. Auch auf Spiele-, oder Technikmessen wie der Cebit beispielsweise, lassen sich an vielen Ecken günstige Angebote finden.

Shoppen im Netz

Ein weitaus größeres Angebot weisen jedoch Internetshops auf. Auch in Sachen PC-Spiele ist und bleibt e-Bay übrigens einer der meist genutzten Anbieter. So lassen sich auf der Seite unter anderem unendlich viele PC-Spiele finden. Zudem können die etlichen Spiele nicht nur zu Spottpreisen, sondern auch mit Zusätzen wie Karten oder Spielständen kaufen! Es existiert für das Spiel “World of Warcraft” beispielsweise ein regelrechter Character-Markt, auf dem die diversen hochgelevelten Figuren angeboten werden!
Neben e-Bay lassen sich jedoch noch viele weitere Internetshops finden. Ein weiteres Verkaufs-Portal ist zum Beispiel Amazon. Auch hier werden viele PC Spiele im gebrauchten Zustand verkauft. Zudem genießt der Amazon-Kunde eine hohe Einkaufs-, Lieferungs- und Qualitätsgarantie: Sollte die Ware nicht geliefert werden, erhält der Käufer automatisch sein Geld zurück, da Amazon stets als Zwischenhändler fungiert, und den gezahlten Betrag an den Käufer wieder auszahlen kann.
Des Weiteren gibt es etliche Spiele-Portale wie beispielsweise Hitmeister. Auf dieser Plattform lassen sich besonders viele und auch diverse ausländische Spiele kaufen. Außerdem können bei Hitmeister die Spiele nur zu einem fest eingestellten Betrag angeboten werden – es besteht also kein Biet-System, bei dem der Verkäufer damit rechnen muss, Verluste hinnehmen zu müssen.
usedpcgames.info startete mit dem Anspruch, eine Plattform für den Kauf und Verkauf gebrauchter Computerspiele zu bieten. Mittlerweile geht der Weg Richtung Portal für Games, die sich am Bildschirm spielen lassen. Ob PC, Konsole oder Browserspiele, was spannend erscheint, wird vorgestellt.

usedpcgames.info
Jana Beyer
Park Str. 44
40225 Düsseldorf
mail@usedpcgames.info
021113996628
http://www.usedpcgames.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/gunstig-an-pc-spiele-kommen/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: