GS YUASA erweitert seine populäre YBX-EFB-Reihe um die Next-Generation-Batterie YBX7012 EFB

Typ wird Abdeckung der europäischen Fahrzeugflotte um mehr als eine halbe Million Autos vergrößern

GS YUASA erweitert seine populäre YBX-EFB-Reihe um die Next-Generation-Batterie YBX7012 EFB

GS YUASA erweitert seine populäre YBX-EFB-Reihe um die Next-Generation-Batterie YBX7012 EFB

Krefeld, Juni 2022 – Mit der Einführung einer neuen, zur nächsten Generation zählenden Autobatterie in EFB-Technik (Enhanced Flooded Battery) hat GS YUASA seine marktführende Batteriereihe Yuasa YBX erneut vergrößert. Die demnächst im Ersatzteilhandel erhältliche Start-Stopp-Batterie YBX7012 EFB wird die Abdeckung der europäischen Fahrzeugflotte um mehr als eine halbe Million Autos vergrößern.

Es handelt sich bei der YBX7012 EFB um eine 12-V-Batterie im DIN-Format L1 mit 50 Ah und 540 A (EN). Diese Bauart besitzt große Verbreitung in Benzin- und Hybridfahrzeugen mit 1-Liter-Motor, darunter beispielsweise bestimmte Modelle von Fiat 500 und Panda, der Seat Arona, Skoda Kamiq und Scala sowie die Volkswagen-Modelle Polo, T-Cross und Up. Ebenso wie die übrigen Batterien der Serie YBX7000, ermöglicht auch der neue Typ bis zu 270.000 Anlassvorgänge und ist für Fahrzeuge ausgelegt, die mithilfe fortschrittlicher Technik wie etwa einer Start-Stopp-Einrichtung für eine Reduzierung des Verbrauchs und des Schadstoffausstoßes sorgen. Dank eines Lithium-Carbon-Additivs zeichnet sich die neue Batterie zudem durch eine bessere Ladungsannahme und eine höhere Leistungsfähigkeit aus.

GS YUASA bietet mehr Batterien der nächsten Generation für Fahrzeuge mit fortschrittlicher Technik an als andere Hersteller. Die Batterien sind so optimiert, dass sie die von Schadstoffreduktions-Systemen verlangte hohe Leistungsfähigkeit im teilentladenen Zustand bieten. Sämtliche Batterien sind komplett wartungsfrei, werden in vollständig aufgeladenem Zustand und somit einbaufertig geliefert und weisen eine Vielzahl von Sicherheits-Features auf.
Mit ihrer Qualität, ihrer Leistungsfähigkeit und ihren Spezifikationen auf Erstausrüster-Niveau ist die YBX-Reihe von GS YUASA eine der beliebtesten Fahrzeugbatterie-Familien im Markt. Mit einer Abdeckung von 99,9% der europäischen Fahrzeugflotte überzeugt sie Werkstätten und Fahrzeugbesitzer von ihren Vorzügen.

Dazu erklärt Peter Whittaker, General Manager des Bereichs Automotive and Motorcycle Engineering bei GS YUASA Battery Europe Ltd.: „Es freut uns sehr, wir unsere YBX-Serie mit der Start-Stopp-Batterie YBX7012 EFB erweitern können. Damit bauen wir unsere Abdeckung einer Fahrzeugpalette aus, die mehr als 500.000 Einzelfahrzeuge in Europa umfasst.“ Whittaker weiter: „Gleich wie die übrigen Batterien aus unserer Herstellung wurde auch die YBX7012 von unseren branchenführenden Experten entwickelt und getestet. Sie bietet jene herausragende Zuverlässigkeit, Qualität und Leistungsfähigkeit, für die wir bei Millionen von Werkstattprofis und Fahrzeugbesitzern auf der ganzen Welt bekannt sind.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.yuasa.com

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit sowie Erstausrüster vieler großer Marken.
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Automotive (Automobil-Starterbatterien) zudem Motorcycle (Motorrad-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).
GS YUASA ist Sponsor des Repsol Honda Teams HRC in der MotoGP.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH
Raphael Eckert
Europark Fichtenhain B 17
47807 Krefeld
+49 (0)2151 82095-00
info@gs-yuasa.de
http://www.gs-yuasa.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .