Größte eProcurement-Veranstaltung Österreichs

Einkäufer-Forum Österreich – DIG AG

Da die Supply Chain weiterhin eine herausragende Rolle zur Erreichung von Umsatz- und Gewinnzielen einnimmt, bleiben dieses Thema auch zukünftig zentrale Management-Funktion. Beim alljährlichen Einkäufer-Forum Österreich werden aktuelle Topics zusammen mit mehr als 100 Experten und Praktikern diskutiert. DIG AG (http://www.dig.at), Österreichs Marktführer für Lösungen im Bereich der elektronischen Beschaffung, veranstaltet auch in diesem Jahr die größte eProcurement-Veranstaltung in Linz.

Das Einkäufer-Forum Österreich richtet sich an alle Interessierte aus den Bereichen Procurement und Beschaffung im deutschsprachigen Raum und ist für Entscheider im Einkauf kostenfrei. Top-Referenten aus der Wirtschaft und Top-Fragen des Einkaufs garantieren eine exzellente Agenda.

CEO Stefan Roggatz bestätigt die hohe Qualität des Events: “Unsere Erfahrung zeigt, dass in den vergangenen Jahren insbesondere CEOs, CFOs und Einkaufsleiter das Forum für Fachgespräche, Diskussionen und Debatten nutzten und sich dabei enorme Synergien und Kooperationen ergaben. Diese Tradition zum effektiven Netzwerken werden wir auch in diesem Jahr weiterführen!”

Alle Informationen und die Anmeldung zum Event finden Sie unter:
http://www.dig.at/de/aktuell/veranstaltungen/735-mai-2012-einkaeufer-forum-oesterreich.html
DIG hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2001 als kompetenter Dienstleister für Business-Process-Outsourcing (BPO) etabliert. Schwerpunkt bilden die Geschäftsfelder elektronische Beschaffung eRelation-PROCUREMENT, elektronische Rechnungsverarbeitung eRelation-BILLING inbound/outbound sowie elektronische Datenübertragung via EDI mit eRelation-EDI und eRelation-VMI für den lieferantengesteuerten Bestand. Die Abwicklung der elektronischen Prozesse wird über das hauseigene Clearing-Center der DIG durchgeführt. DIG bietet mit der Business-Process-Plattform eRelation die perfekte und ganzheitliche Lösung für das Optimieren von Geschäftsprozessen. Mit eRelation kann der gesamte Purchase-to-Pay-Prozess abgebildet werden.

Im Geschäftsjahr 2011 erzielte DIG einen Jahresumsatz von 2,6 Millionen Euro, die Exportquote lag bei 30 Prozent und die Eigenkapitalquote liegt bei 60 Prozent. Insgesamt beschäftigt DIG 30 Mitarbeiter. Im Rahmen der Expansionsstrategie öffnete das Unternehmen im Jahr 2011 eine weitere europäische Niederlassung und ist nun neben Österreich und Deutschland auch in Liechtenstein vertreten. Zu den mehr als 340 Kunden gehören unter anderen UNIQA Versicherungen, VERBUND AG, Fujitsu Technologies Solutions, Banner Batterien, Raiffeisen Banken Gruppe, Volksbanken AG, Infineon Technologies, CA, s.Oliver, Magna International, Gebrüder Weiss, voestalpine Stahl, AVL List GmbH.

DIG AG
Katy Krebs
Groß-Berliner Damm 73b
12487 Berlin
kk@erelation.de
+49 30 311 69 89 110
http://www.erelation.de

Kommentar verfassen