Google durchsucht ab sofort auch Social Media-Links

Google bietet ab sofort einen neuen Service an. Bei der lokalen Suche werden ab sofort (vorerst nur google.com) auch soziale Netze durchsucht. Bisher wurden solche Treffer immer nur ganz unten angezeigt, jetzt werden sie in die normale Suche mit aufgenommen.

Soziale Suche (social search) gibt es zwar schon seit 2009, jetzt wurde aufgerüstet. Die Funktion stand auch nur zur Verfügung, wenn man an einem Google-Account angemeldet war. Fand Google einen Beitrag aus Twitter oder aus einem anderen sozialen Netz so wurde der Treffer von Freunden oder Kollegen in die Trefferliste mit aufgenommen. Diese neue Funktion zeigt nun Treffer in der „normalen“ Trefferliste mit an. Bisher wurden diese Treffer immer nur ganz unten angezeigt. Google trägt so der wachsenden Beliebtheit sozialer Netze Rechnung.

Neu ist auch, dass die Verbreitung von Links aus Sozialen Netzen von Google angezeigt wird. Verlinkt ein Freund auf Facebook auf eine Seite, die auch in der Trefferliste angezeigt wird, so markiert Google dies automatisch mit dem Profilbild des Freundes.

2 Kommentare

Kommentar verfassen