Good Technology unterstützt die Ford Motor Company weltweit bei der Absicherung von Emails auf …

Frankfurt/Main – 19. Juni 2012 – Good Technology, führender Anbieter von sicheren und gemanagten Mobility- und Collaboration-Lösungen in Unternehmen kündigt an, dass die Ford Motor Company (NYSE:F) die Good for Enterprise?-Lösung einsetzt, um die persönlichen Smartphones und Tablet-PCs ihrer Mitarbeiter zu schützen. Good for Enterprise wird bei der Ford-Initiative zum Einsatz mitarbeitereigener Mobilendgeräte (ePod) eingesetzt und ermöglicht Ford-Mitarbeitern weltweit das Gerät ihrer Wahl unabhängig vom Aufenthaltsort auch beruflich zu nutzen.

Laut der neuesten BYOD-Umfrage von Good Technology stellen Unternehmen aufgrund der steigenden Popularität von Smartphones und Tablet-PCs branchenübergreifend eine sprunghafte Zunahme von mobilen Endgeräten fest. Als Konsequenz stehen IT-Abteilungen vor der Herausforderung, die entsprechenden Regeln zu entwickeln, um genau diese Lösungen einsetzen zu können und Mitarbeitern zu erlauben, mit dem eigenen Gerät auf vertrauliche Unternehmensdaten und Informationen zu zugreifen.

Good for Enterprise bietet hier gleich eine ganze Reihe von Vorteilen:

– Die Verwaltung und der Support für eine breite Palette von mobilen Endgeräten werden vereinfacht.
– Die Handhabung auf verschiedene Platformen wird stark vereinfacht. Dies bedeutet mehr Flexibilität für Mitarbeiter, da sie persönlichen und beruflichen Prioritäten nahtlos integrieren können.
– Auf verschiedenen Plattformen werden die Unternehmensdaten kompromisslos abgesichert Die Kosten, bezugnehmend auf Mobilität und Sicherheit, werden über die gesamte Unternehmensorganisation stark reduziert
– Die flexible Lösung erlaubt es dem Unternehmen sich an den schnell entwickelnden mobilen Markt und an die verschiedenen Sicherheitsbedrohungen anzupassen.

“Ford zeigt auf, wie zukunftsorientierte Unternehmen ihren Mitarbeitern ermöglichen, produktiver zu sein und insgesamt ein besseres Arbeitsumfeld zu schaffen. Daten werden zuverlässig gesichert und Mitarbeiter können auf ihre Emails über das eigene Mobilgerät zugreifen”, sagt John Herrema, Senior Vice President, Corporate Strategy bei Good Technology. “Dass wir ein weltweit führendes Automobilunternehmen als Kunden in unserer Fortune 500-Kundenliste begrüßen dürfen, zeigt, wie wichtig die von uns angebotenen Lösungen im Bereich Mobile Enterprise Security und Datenmanagement sind.”

Bitte besuchen Sie https://www.good.com/products/good-for-enterprise.php
für einen Überblick über Good Technologys Good for Enterprise-Lösung.

Good Technology ist der führende Anbieter von mobilen Push-Mail-Lösungen für Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und Endanwender. Good bietet seinen Nutzern einen sicheren Zugriff auf Daten, Applikationen und Services. Unternehmen verfügen mit Good Technologien über eine plattformunabhängige Lösung, um Mitarbeitern einen sicheren Zugang zum Firmennetzwerk über das Endgerät ihrer Wahl zu ermöglichen. Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website unter https://www.good.com.

Good Technology
Chloe Vaidya
Brettenham House Lancaster Place
WC2E 7EN London
+44 20 7845 5373

https://www.good.com
cvaidya@good.com

Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
corinna_voss@hbi.de
089 / 99 38 87 30
https://www.hbi.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .