GMS Development bewährt sich in der höchsten Liga – Zum zweiten Mal bei den Top15 seiner Sparte weltweit

Paderborn, 03. Februar 2021. GMS Development festigt trotz Corona seine Marktposition nachhaltig. So führt der renommierte Gartner Magic Quadrant das Paderborner Unternehmen bereits zum zweiten Mal in Folge als einen der 15 weltweit besten Anbieter von Lösungen für Field Service Management (FSM). Damit setzt sich GMS Development in einem ausgesprochen wettbewerbsintensiven Branchenumfeld gegen Größen wie SAP und Salesforce durch.

Dass global konkurrenzfähige Software auch in Deutschland entwickelt wird – das Paderborner Unternehmen GMS Development beweist es. Mit seinen Lösungen für Service-Organisationen arbeiten zahlreiche qualitätsbewusste und namhafte Anbieter wie Miele, Stiebel Eltron oder Coca Cola. Kurz: Die Software “Made in Germany” gehört zu den besten im internationalen Wettbewerb.

Dabei spielt der Standort Paderborn mit seinen hoch qualifizierten Absolventen der Hochschulen eine nicht unwesentliche Rolle, wie der aus Paderborn stammende Geschäftsführer Norbert Armbruster erklärt. “Als stabil wachsendes Unternehmen in einem sehr dynamischen Markt sind wir ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hier in Paderborn finden wir erfreulicherweise gut ausgebildete und motivierte Leute, die gerne bei uns arbeiten. Das ist ein klarer Standortvorteil.”

Anspruchsvolles Umfeld

GMS Development ist seit über 30 Jahren am Markt und entwickelt Software für die effiziente Steuerung von Service-Organisationen. Unter anderem nutzen Außendienst-Techniker oder Call Center GMS-Lösungen für die Bearbeitung von Kundenanfragen. Das Unternehmen gilt als Top-Spezialist in diesem Segment, in dem sich weltweit große Player wie Oracle, Microsoft, SAP und Salesforce tummeln. Tausende von Service-Technikern weltweit arbeiten tagtäglich mit der innovativen Software von GMS aus Paderborn.

“Wer in diesem anspruchsvollen Umfeld bestehen will, braucht die besten und kreativsten Köpfe”, so Norbert Armbruster. “Deshalb legen wir großen Wert auf eine zeitgemäße Unternehmenskultur. Dabei kommt es auf die richtige Mischung zwischen Home Office und Arbeit mit den Kollegen im Büro an. Die sich hieraus ergebende Flexibilität ist nicht nur für unsere jüngeren Mitarbeiter attraktiv.”

In den vergangenen Jahren hat GMS Development zahlreiche Applikationen und Software-Tools auf der Basis von künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt, die als herausragend in der Branche gelten. Dies bestätigen auch die Experten und Autoren des Gartner Magic Quadrant.

Hinweis für die Redaktion:
Sehr gerne laden wir Sie zum persönlichen Austausch / Hintergrundgespräch ein. Bei Interesse wenden Sie sich gerne direkt an Jan Gutsfeld, Telefon: 05252 / 9891-283,
Mail: jgutsfeld@gms-online.de.

Über GMS Development ( www.gms-online.de)
GMS Development entwickelt und vertreibt seit mehr als 30 Jahren leistungsstarke Software für die effiziente Steuerung von Service-Organisationen, sogenannte Field Service Applikationen. Die GMS Plattform Service1 stellt die Funktionalität der GMS Servicelösungen über die Cloud zur Verfügung. Die Servicekomponenten lassen sich individuell an den Bedarf des jeweiligen Anwenders anpassen. Sie zeichnen sich durch hohe Benutzerfreundlichkeit und einzigartige, praxisnahe Leistungsmerkmale aus. GMS ist seit 2020 im Gartner Magic Quadrant für Field Service Management unter den besten Field Service Anbietern der Welt gelistet. Zu den Kunden des Unternehmens zählen namhafte Unternehmen wie Coca Cola, Roche, Miele, Vaillant, Viessmann und der Wechselrichterhersteller SMA.

Firmenkontakt
GMS Development
Jan Gutsfeld
An der Talle 89
D-33102 Paderborn
+49 (52 52) 9891-283
jgutsfeld@gms-online.de
https://www.gms-online.de

Pressekontakt
digit media UG (haftungsbeschränkt)
Herbert Grab
Goethestraße 24
72770 Reutlingen
0179 69 48 500
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Kommentar verfassen