„Geordnete Verhältnisse“ Neue Ausstellung in Nürnberg

In der Kunsthalle Nürnberg gibt es vom 4. Juni bis 28. August 2022 die Ausstellung „Geordnete Verhältnisse“ mit Werken von Hanne Darboven, Peter Dreher, Toulu Hassani, Erwin Hapke, Alex Müller und Sophia Pompéry.

Einen besonderen Schwerpunkt nimmt dabei die Künstlerin Toulu Hassani ein. Sie ist eine Stipendiatin des Marianne-Defet-Malerei- Stipendiums der Kunsthalle Nürnberg 2021/22. Ganz besonders freuen wir uns dass sie am Eröffnungstag der Ausstellung persönlich anwesend ist. Einen besonderen Dank an dieser Stelle an Kuratorin der Ausstellung, Dr. Harriet Zilch für die informative Führung.

Info: https://www.kunstkulturquartier.de/kunsthalle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .