Gefahr für die Augen: Vitamine für die Digitalarbeit

Wetamin unterstützt digitale Heimarbeit mit speziellen Vitamin- und Mineralstoffmischungen

Gefahr für die Augen: Vitamine für die Digitalarbeit

Spezielle Vitalstoffe für Digitalarbeiter und -denker

München, 04. Mai 2020 – Spätestens seit dem 17. März ist Covid-19-Pandemie in den Köpfen vieler Menschen präsent und führt zu einer Verhaltensänderung. Von den 3,3 Mio Unternehmen in Deutschland bieten heute 4 von 10 Unternehmen ihren Mitarbeitern die Möglichkeit das Arbeiten von Zuhause und täglich werden es mehr. Bereits vor der Pandemie sprechen Wissenschaftler von einer Gefahr für die Augen: Menschen verbringen heute mehr Zeit vor Bildschirmen als zuvor. Berufstätige sitzen acht oder mehr Stunden am Tag vor dem Computer. Weitere Bildschirmgeräte wie Smartphones oder Tablets werden ebenfalls exzessiv genutzt – im Bett, beim Essen und auf der Toilette.

Eine wichtige Unterstützung der Augen am Digitalarbeitsplatz und bei der digitalisierten Freizeitgestaltung bietet das Münchener Unternehmen Wetamin. Vor allem die Sorte mit dem klanghaften Namen “Digital Hero” trägt mit seinen spezifischen Inhaltstoffen bei, die Funktion und Gesundheit der Augen bei einer hohen Belastung zu erhalten und zu fördern.

Nur das Beste für die Augen
“Um die Sehrkraft lange zu erhalten, lässt sich eine Menge tun. Neben regelmäßigen Ruhepausen und viel frischer Luft ist eine Augen-bewusste Ernährung mit ausgewählten Vitalstoffen wichtig”, sagt Boris Sirota von Wetamin. Die Heidelbeere ist eine echte Powerfrucht für die Augen und enthält die für die Augen wichtigen Anthocyane zur Stärkung der Nährstoffversorgung und Widerstandsfähigkeit der Augen. Für die Augen spielen vor allem die B-Vitamine, Folsäure und Lutein eine große Rolle, um der Degeneration der Makula vorzubeugen. Ein niedriger Luteingehalt in der Netzhautmitte ist häufig mit einem Verfall der Makula verbunden. Die Luteinspeicher im Auge werden durch eine regelmäßige Aufnahme aufgefüllt werden. Neben den weiteren relevanten Inhaltsstoffen wie Selen, Betacaroten, Vitamin C, Vitamin E und Zink, ist vor allem Zeaxanthin zu nennen. Zeaxanthin gehört zu der Gruppe der Carotinoide und besitzt einen schützenden Effekt. Der sekundäre Pflanzenstoff bindet freie Radikale und fängt die schädliche UV-Strahlung ab.

Arbeitgeber handelt pro-aktiv
Die digitalisierte Arbeitswelt stellt besondere Ansprüche an die Augen. Obwohl Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet sind, kommen sie nur begrenzt ihrem Einfluss auf die private Arbeitsstätte nach. Wetamin hat diesen Mangel früh erkannt und bietet arbeitgeberbezogene Pakete an: Firmen können die Gesundheit ihrer Mitarbeiter gezielt im Homeoffice unterstützen. “Wir haben unsere Produkt von Anbeginn auf die körperlichen und geistigen Herausforderungen spezieller Berufsgruppen abstimmt. Mit unseren Vorteilsprogrammen für Unternehmen liegen wir auch in der Krise im Geist der Zeit”, sagt Boris Sirota von Wetamin.

Wetamin bietet als erstes Unternehmen spezielle Vitamin- und Mineralstoffmischungen für unterschiedliche berufliche Belastungsszenarien. Digitalarbeiter, Manager und hochbelastete Berufstätige können durch die Mischungen das Immunsystem, die Augenfunktionen und viele andere Körperfunktionen unterstützen. Die Fertigung erfolgt unter Pharmabedingungen, die vier Mischungen sind zuckerfrei und können in Wasser zu einem schmackhaften Drink aufgelöst werden.

Firmenkontakt
Wetamin GmbH
Boris Sirota
Rümannstraße 74
80804 München
015234348981
presse@wetamin.com
https://www.wetamin.com

Pressekontakt
Wetamin GmbH
Tore Bergsteiner
Rümannstraße 74
80804 München
015234348981
presse@wetamin.com
https://www.wetamin.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.