FUJI bestückt im Hause YAZAKI: Neues Wandlersystem für E-Fahrzeuge geht in Produktion

Elektronik-Bestückungsautomaten von FUJI unterstützen Automobilzulieferer bei der Fertigung einer Innovation für Elektromobilität

FUJI bestückt im Hause YAZAKI: Neues Wandlersystem für E-Fahrzeuge geht in Produktion

Smart-Factory-Plattform NXTR-S von FUJI im Hause YAZAKI (Bildquelle: YAZAKI)

Kelsterbach, 16. August 2023 – Der Automobilzulieferer YAZAKI hat an seinem Produktionsstandort im rumänischen Arad die Kapazitäten erweitert. Für eine neue Fertigungslinie setzt YAZAKI Component Technology S.R.L. (YCT) auf 13 Bestückungsautomaten, abgewickelt über die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH ( www.fuji-euro.de). Für die Herstellung eines bidirektionalen DCDC-Wandlersystems für Elektrofahrzeuge kommen 3 sFAB-D und 10 NXTR-S zum Einsatz. Die Linie umfasst damit alle für Automobilprodukte erforderlichen Ausrüstungen und kann ein hohes Maß an Durchsatz und Produktqualität gewährleisten.

Die YAZAKI Component Technology S.R.L. (YCT) mit ihrem Produktionsstandort in Arad gehört zu YAZAKI Europe Ltd., welches ein bedeutendes Mitglied der YAZAKI Gruppe darstellt. Das 1941 gegründete, global agierende Unternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kabelbäumen bzw. Kabelsätzen. Die Produktpalette ist auf die Sektoren Automotive und Energiesysteme ausgerichtet.

Bogdan Baicu, SMT, Soldering & Coating PE Coordinator bei YAZAKI Arad erklärt: “Einer unserer Schwerpunkte liegt auf dem Automobilgeschäft. Bei unserem neusten Produkt handelt es sich um ein hochintelligentes bidirektionales 11-kW-OBC-DCDC-Wandlersystem für Elektrofahrzeuge, das die höchste Schutzart 6K9K aufweist. Für die Herstellung dieser Innovation wurde eine neue Linie erforderlich, die den komplexen technologischen Anforderungen gerecht wird.”

Neue Linie für die Produktion von neuem Wandlersystem
Das Werk in Arad (Rumänien) verfügt über 8 SMD-Linien und ist eine von drei Produktionsstandorten von YAZAKI. Auf der neusten Linie sind nun 3 sFAB-D und 10 NXTR-S von FUJI im Einsatz, damit die Produktion des neuen Wandlersystems umgesetzt werden kann. Das Wandlersystem für E-Fahrzeuge zeichnet sich durch hohe Integrationsfähigkeit, geringe Größe und geringes Gewicht aus. Zudem bietet es vollständigen Schutz gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser im Nahbereich sowie gegen hohen Druck und hohe Temperaturen. Diese anspruchsvolle Produktqualität muss in der Fertigung ideal abgebildet werden. Die neue Linie verfügt daher über alle für derartige Automobilprodukte erforderlichen Ausrüstungen, einschließlich MES (Manufacturing Execution System).

“Insbesondere die Smart-Factory-Plattform NXTR-S bietet uns einzigartige Optionen, die für die Herstellung unseres neuen Produktes unerlässlich sind. Der Bestückungsautomat ermöglicht uns beispielsweise eine bessere Leiterplattenhandhabung, mehr CPH – also Components per hour – und höhere Flexibilität in Bezug auf die Teilegröße, mit weniger Kopftypen. Darüber hinaus verfügen wir nun über einen Touch-down-Sensor, eine Linienkontrolleinheit, Teileinspektion und mehr Feeder-Slots als gewöhnlich. Dabei besteht Kompatibilität zu bestehenden Feedern”, sagt Bogdan Baicu.

Die sFAB-D unterstützt ebenfalls die hohen Anforderungen. Die automatisierte Mehrzweck-Fertigungsmaschine von FUJI ermöglicht die flexible Bestückung von verschiedenen Teilegrößen, Formen und Anlieferarten von bedrahteten Bauteilen. Sie automatisiert THT-Bestückungsprozesse, die bisher manuell durchgeführt wurden und sorgt für stabile Qualität.

Insgesamt erreicht YAZAKI mit der neuen Linie die Produktqualität und Geschwindigkeit in der Fertigung, die der Markt für E-Fahrzeuge heute erfordert.

Die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH mit Sitz in Kelsterbach ist seit 1991 als direkte Niederlassung des japanischen Konzerns FUJI CORPORATION im europäischen Markt tätig. Gestartet im Jahr 1959 als Werkzeugmaschinenhersteller, verfügt FUJI CORPORATION heute über mehrjährige Erfahrung im Maschinenbau und im Bereich der Elektronik-Bestückungsautomaten sowie in Robotic Solutions.Der Konzern ist ein international führender Maschinen-Lieferant.FUJI EUROPE CORPORATION deckt alle Bereiche einer modernen Produktion im Großraum Europa ab: von hochflexiblen Bestücksystemen im High-Mix bis hin zu kompletten Bestückungslinien im High-Volume. Die innovativen Bestücksysteme aus der NXT- und AIMEX-Serie sind Fundamente der SMT-Anforderungen. Als Europazentrale ist das Unternehmen verantwortlich für die Marktentwicklung in Zentral- und Osteuropa, Afrika, Russland und im Nahen Osten. FUJI EUROPE CORPORATION zählt rund 90 Mitarbeiter und unterstützt namhafte Unternehmen aus der Elektronikbranche in den Bereichen: Sales, Service, Ersatzteillager, Customer Process Support und Logistik/Auftragsabwicklung.
www.fuji-euro.de

Firmenkontakt
FUJI EUROPE CORPORATION GmbH
Sofia Fountoukidou
Fujiallee 4
65451 Kelsterbach
+49 (0) 6107 68 42 182
60b997ba8ba2347388d04ebcc72455a53225a832
http://www.fuji-euro.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
60b997ba8ba2347388d04ebcc72455a53225a832
http://www.punctum-pr.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .