Fit statt fett? Die besten Wohlfühl- und Genuss-Tipps für die Festtage!

Fit statt fett? Die besten Wohlfühl- und Genuss-Tipps für die Festtage!

Fit statt fett? Die besten Wohlfühl- und Genuss-Tipps für die Festtage!

Abnehmen nach den Feiertagen? Das wollen wir alle! Nur tun wir uns bei der Umsetzung schwer. Oft aber auch schwerer als nötig. Fit statt fett – das geht auch ohne komplizierten Ernährungsplan und ohne das Zählen jeder einzelnen Kalorie.

Dies sind die Top 6 für fröhliche Festtage, bei denen am Ende eine Gewichtsreduktion steht, ganz ohne Fastenkur:

– Zurückhaltung bei Alkohol. Jedes Gramm reinen Alkohols enthält fast so viele Kalorien wie Fett. Außerdem regt der Alkohol die Produktion von Fettsäuren in der Leber an.

– Zurückhaltung bei fetten Speisen. Weil Fett so energiereich ist, sorgt es schnell für Übergewicht. Die gesättigten Fettsäuren, wie sie zum Beispiel in Butter oder Schoko-Weihnachtsmännern stecken, erhöhen zudem das Risiko, an Herz und Kreislauf zu erkranken.

– Viel Ballaststoffe. Sie sind der “Gegenspieler” fetthaltiger Nahrung – sie tragen dazu bei, das Blutfett zu senken und überschüssiges Cholesterin loszuwerden. Die zumeist unverdaulichen Kohlenhydrate sättigen ohne große Kalorienaufnahme.

– Mehr Bewegung. Selbst im tiefsten Winter und auch zu Lockdown-Bedingungen geht einiges, um den Körper in Schwung zu bringen: Etwas morgendliche Gymnastik, Walking oder Joggen sorgen dafür, dass Kreislauf und Stoffwechsel auf Touren kommen. Wichtig ist die Regelmäßigkeit: Wer es schafft, jeden Tag auch nur eine halbe Stunde an Fitness einzubauen, ist auf dem besten Weg zum nachhaltigen Abnehmen.

– Ausreichend trinken. Anderthalb bis zwei Liter Flüssigkeit sollten Erwachsene täglich zu sich nehmen – bei sportlicher Aktivität auch mehr. Dabei ist das Entscheidende, auf (mehr oder weniger) versteckten Zucker achten; Limonaden und Softdrinks sollte man ohnehin mit Vorsicht genießen, aber auch in reinen Fruchtsäften steckt einiges an Fruchtzucker – Kalorien, die man mit den Alternativen Mineralwasser oder Tee einsparen kann.

– Einfach und natürlich abnehmen. Wer das Mehr an Fitness dauerhaft bewahren will, startet zwischen und nach den Feiertagen mit Intervall-QUBEn durch – ideal für Einsteiger zum Probieren. Gänsebraten, Bier und Wein haben Pause – statt dessen isst man den Tag über alle 60-90 Minuten ein Swiss-QUBE, kaut dabei langsam und gründlich und trinkt zwischen den einzelnen QUBEs je einen Viertelliter Wasser. So lernt man das Swiss-QUBE Konzept auf behutsame Weise kennen. Für das Verdauungssystem stellt auch schon ein kurzes Detox-Intervall von wenigen Tagen eine Erholung dar.

Seinem Körper etwas Gutes zu tun, sollte aber am besten zur Gewohnheit werden! Das 3-Phasen-Programm von Swiss-QUBE ist darauf abgestimmt, ohne Diät und ohne das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen, seinen Stoffwechsel nachhaltig zu normalisieren – und nicht zu vergessen, verliert man dabei auch noch einige überschüssige Pfunde.

Intensives QUBEn findet in Phase 1 statt: Ein bis drei Wochen lang ernährt man sich ausschließlich mit Swiss-QUBE. Auf die Stoffwechsel-Normalisierung folgen in Phase 2 sechs Wochen, in den man entweder das Voll-QUBEn unverändert fortsetzt oder schon auf Teil-QUBEn umsteigt, also den Swiss-QUBE mit sorgfältig ausgewählter Frischkost kombiniert. So festigt man seine neuen Ernährungsgewohnheiten. Phase 3 ist dann der “neue Alltag”: So lang, wie man möchte, snackt man Swiss-QUBE als Ergänzung zur täglichen Ernährung. Oder man legt immer mal wieder ein paar Tage mit Intervall-QUBEn ein – die nächsten Feiertage kommen bestimmt…

Die Swiss-QUBE Ernährungsprodukte werden von der Swisselan Devices AG entwickelt, produziert und vertrieben. Die Entscheidung dazu ist vor ca. vier Jahren aus einer grundlegenden Erkenntnis und Erfahrung entstanden. Nahrung ist die Medizin zur Gesunderhaltung der Menschen. Das Swiss-QUBE Team ist angetreten mit bilanzierter und natürlicher Nahrung die Gesundheit der Menschen positiv zu beeinflussen. Der Swiss-QUBE wird aus natürlichen landwirtschaftlichen Rohstoffen als Nährstoffwürfel hergestellt. Eingebettet in ein 3 Phasen Programm hilft er das Körpergewicht besser zu managen und als Nebeneffekt unterstützt er das Säure-Basen-Gleichgewicht, die zelluläre Entgiftung und eine gesunde Zellregeneration.

Firmenkontakt
Swisselan Devices AG
Roberto Schulze
Hinterwald 7
6314 Unterägeri
0417550349
kontakt@swiss-qube.ch
https://swiss-qube.com/

Pressekontakt
Swisselan Devices AG
Roberto Schulze
Hinterwald 7
6314 Unterägeri
+41 41 755 03 49
roberto@swiss-qube.ch
https://swiss-qube.com/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen