Jul 28 2011

Finanzberater profitieren von Social Media – wenn es richtig gemacht wird!

Finanzberater sollten sich schleunigst mit dem Thema Social Media beschäftigen.

Mit dem richtigen Social Media Kanal erreichen Berater aus der Finanzbranche einen Interessentenkreis, der ihnen bis jetzt eher verschlossen blieb. Leider wissen zu wenig Berater das Medium „Social Media“ richtig zu nutzen. In Twitter, Facebook & Co. werden zwar keine Abschlüsse getätigt, aber trotzdem die Grundlagen gelegt um vertrauensvoll mit potentiellen Kunden zu kommunizieren.

Die großen Finanzkonzerne haben aller meist schon eine Social Media Strategie. Leider haben die lokalen Berater nur wenig davon oder profitieren gar nicht von den Kampagnen der Konzerne. Die lokalen Berater sollten eigenständig mit einer Social Media Strategie starten!

Um so wichtiger ist es, dass sich interessierte Finanzberater im Vorfeld informieren, was alles beachtet werden muss, wenn Aktivitäten in einem Social Media Kanal gestartet werden sollen. Fehler sind schnell gemacht und meist nur schwer wieder zu beseitigen.

Daher gilt: Erst informieren, dann starten!

Dies gilt im übrigen nicht nur für die Finanzbranche…

Hier ein weiterführender Link zum Thema:

http://www.dasinvestment.com/nc/berater/news/datum/2011/07/28/social-media-besseres-image-und-mehr-umsatz-fuer-finanzberater/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/finanzberater-profitieren-von-social-media-wenn-es-richtig-gemacht-wird/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: