Experten für Leichtbaukomponenten aus Faserverbundwerkstoffen

Von der Beratung bis zur Produktentwicklung verwirklichen die Experten von 1C für Hightech-Faserverbundwerkstoffe innovative Ideen zu erstklassigen Produkten

Experten für Leichtbaukomponenten aus Faserverbundwerkstoffen

Leistungen in Spitzenqualität – hochwertige Produkte und optimale werkstoffgerechte Lösungen

Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung hat sich das innovative Unternehmen aus Rheinland-Pfalz als einer der führenden Anbieter für Leichtbaukomponenten aus Faserverbundwerkstoffen etabliert. Das Besondere am Leistungsspektrum der First COMPOSITES GmbH (1C) ist dabei die gesamte Prozessbegleitung aus einer Hand. Von der Ideenentwicklung und Konzeption über den Modell- und Prototypbau bis hin zu der fachmännischen Herstellung anspruchsvoller Produkte garantiert der Experte für Leichtbau und Faserverbundwerkstoffe beste Qualität. Das von Geschäftsführer Dirk Krämer geleitete Unternehmen entwickelte 2012 das sensorbasierte RTM-ROBOT®-Produktionsverfahren. Mit diesem komplett eigenen Fertigungsverfahren bezeugt First COMPOSITES GmbH nicht nur sein hohes Innovationspotenzial in der Herstellung von Integral- und Hybridbauteilen, sondern bietet der Kunststoffhersteller aus Niederbreitbach mit diesem vollautomatisierten RTM-ROBOT®-Injektionsprozess einen One-Shot-Process für die Produktion von High-Performance-Bauteilen mit perfekten Oberflächen.

Umfassendes Angebot durch die Verbindung mehrerer Kernkompetenzen

Das Leistungsangebot von der First COMPOSITES GmbH basiert auf der prozessualen Begleitung anspruchsvoller Projektvorhaben. Neben der Konstruktion und Entwicklung von Strukturbauteilen und Baugruppen sowie Kunststoffteilen und Karosserien konzentriert sich das Unternehmen mit dem Leichtbau auf einen optimierten Materialeinsatz bei maximaler Gewichteinsparung. Mit dieser gebündelten Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung, der Konzeption und der Produktion im Bereich der Carbon- und weiterer Faserverbundwerkstoffe hat sich die First COMPOSITES GmbH in vielfältigen Branchen als starker Partner etabliert: Vom (Elektro)-Fahrzeugbau über die Automatisierungs- und Sicherheitstechnik bis hin zur Luft- und Raumfahrt wird die verlässliche Expertise des Leichtbauexperten geschätzt.

Serviceorientierte Beratung und Unterstützung von Beginn an

Die First COMPOSITES GmbH übernimmt bereits Verantwortung in der Entwicklungs- und Konzeptionsphase. Seine Qualitäten bei der Projektleitung anspruchsvoller Vorhaben hat das Unternehmen unter anderem in der Zusammenarbeit mit Kunden wie TWIKE, Siemens oder Daimler unter Beweis gestellt. Die First COMPOSITES GmbH berät kompetent bei der Auswahl des geeigneten Fertigungsverfahrens und der Entwicklung von besonders leichten und gleichermaßen hochfesten Spezialbauteilen. Zuverlässige Berechnungen und Festigkeitsanalysen gehören ebenso zu den Leistungen wie die Bauteiloptimierung. Schließlich unterstützen die Mitarbeiter auch bei der werkstoffgerechten Konstruktion und Designbearbeitung.

Modell- und Prototypenbau für visionäre Produktentwicklungen

Als zuverlässiger Geschäftspartner fertigt die First COMPOSITES GmbH vielfältige Konstruktionsmodelle und Prototypen aus Carbon und anderen Leichtbauverbundwerkstoffen für seine Kunden. Die Entwickler bei 1C setzen im Bereich der Konstruktion dieser Leichtbaukomponenten moderne 3-D-CAD-Programme ein. Mittels eigenen modernen Maschinenparks und dank erfahrener Techniker und Modellbauer werden CNC-gestützt in kürzester Zeit Muster und Prototypen hergestellt. Im Produktionsbereich hat man sich mit dem eigenen patentierten RTM-ROBOT®-Produktionsverfahren auf die Serienfertigung von bis zu einigen Tausend Teilen pro Jahr spezialisiert.

Qualitätvolle Leichtbaukomponenten aus Faserverbundstoffen

Schließlich stellt die First COMPOSITES GmbH ihre Faserverbundwerkstoffe in verschiedensten Fertigungsverfahren her. Die verwendeten Verbundbaustoffe reichen dabei von carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK), aramidfaserverstärktem Kunststoff (AFK) und Hybridfaserverbundstoffen bis hin zu glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und Naturfaserwerkstoffen. Den größten Anteil innerhalb der Fertigungsverfahren bildet aus zweierlei Gründen der Bereich der RTM-Fertigung. Die First COMPOSITES GmbH konzentriert sich auf die Integral- und Strukturbauteile, sowohl wegen der hohen Anforderungen an statische und dynamische Festigkeiten als auch wegen des Anspruchs an eine besondere Oberflächengüte. Je nach Bauteil, Ausführung und Bedürfnissen des Kunden werden derzeit vom Musterbau eines Einzelstückes bis zu einigen Tausend Teilen pro Jahr produziert. Mit dem eigens entwickelten RTM-ROBOT®-Produktionsverfahren ist die First COMPOSITIES GmbH der Spezialist für Materialkomplexität und Gestaltungsreichtum dieser Hybridbauweisen.

Neben RTM-Verfahren und Vakuum-Infusionsverfahren wendet der Hersteller zudem auch Handlamiertechniken für den Modell- und Formenbau an.

Das Angebotsspektrum reicht von präziser CNC-Fräsbearbeitung bis hin zu Freihandflächenmodellierungen und Rapid-Prototyping-Verfahren. First COMPOSITES GmbH realisiert Aluminiumformen, Kunststoffformen, offene Werkzeugformen oder geschlossenen RTM-Injektionsformen. Auch stellt der Kunststoffhersteller Halbzeuge aus Carbon her wie z. B. das Carbon-Multi-Profil® sowie Carbonrohre und Carbonplatten.

Mit langjähriger Erfahrung und innovativen Lösungen für Leichtbaukomponenten aus Faserverbundwerkstoffen begleitet die First COMPOSITES GmbH vielfältige Projektvorhaben von der Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Informationen zu den Dienstleistungen der Firma First COMPOSITES GmbH gibt es auf der Internetseite www.firstcomposites.de

Gegründet wurde die First COMPOSITES GmbH (1C) 2002. Sie ist aus der 1992 gegründeten ZATO GmbH hervorgegangen. Mit dem von 1C selbst entwickelten und 2012 patentierten RTM-ROBOT®-Verfahren für die sensorbasierte, vollautomatische Injektion von Integralbauteilen ist 1C in der Lage, komplexe Bauteilgeometrien mit unterschiedlichsten Materialien im sogenannten “One-Shot-Process” herzustellen.

Kontakt
First COMPOSITES GmbH
Dirk Krämer
Industriestraße 4
56589 Niederbreitbach
02638 948342
info@firstcomposites.de
http://www.firstcomposites.de



Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen