Erfolgreich zugebissen: sixx holt mit "Being Human" 2,0 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) – 17. August 2012: Guter Start für die neue US-Serie “Being Human” auf sixx: 2,0 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer zogen in die übernatürlichste WG aller Zeiten mit ein.

So geht es nächste Woche (Donnerstag, 23.8.12, 21.00 Uhr) bei “Being Human” weiter: Der Geist Sally leidet darunter, dass sie sich nie von ihrem Ehemann verabschieden konnte. Ihre Mitbewohner, der Werwolf Josh und Vampir Aidan, lassen sich einen Vorwand einfallen, um Sally diesen Wunsch zu erfüllen. Doch wird ihr Plan aufgehen? Aidan hat außerdem noch ein ganz anderes Problem: Rebecca, eine junge Frau, die von ihm gebissen wurde, ist nun ein blutrüstiger Vampir. Aidan versucht Schlimmes zu verhindern und wird dabei vor eine wichtige Entscheidung gestellt …

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 17.08.2012 (vorläufig gewichtet: 16.08.2012); wo nicht anders angegeben, beziehen sich alle Zahlen auf die werberelevante Zielgruppe 14-49 J.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Petra Dandl Sprecherin sixx Tel: 089-9507-1169 Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com www.presse.sixx.de

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .