Energieeffizienz: Wichtigstes Kaufkriterium für Fernseher, Kühlschränke & Co / PREVIEW anlässlich der IFA erfolgreich abgeschlossen

Hamburg (ots) – Erstaunliche Zahlen, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) auf der PREVIEW anlässlich der IFA in München präsentierte. Mit 87% ist die Energieeffizienz eines Fernsehers oder Kühlschranks für Konsumenten das wichtigste Kaufkriterium! Für den Austausch funktionstüchtiger Geräte geben 56% der Verbraucher an, sie kaufen ein neues Gerät, weil es weniger Strom verbraucht. Spannende Fakten und Neuheiten, die auf der bekannten Presse-Kompaktveranstaltung zwei Tage lang in München und zuvor bereits zwei Tage lang in Hamburg präsentiert wurden. Die Bandbreite neuer Produkte reichte von Mini-Projektoren – die ein völlig neues Party- Lifestyle-Feeling ermöglichen – über preiswerte Kleinstgeräte, die selbst Alt-Fernseher in moderne SmartTVs verwandeln, bis hin zum “Fernsehen zum Mitnehmen”, das die Deutsche Telekom mit “Entertain to go” präsentierte. Fotos und Informationen über die wichtigsten Highlights der PREVIEW finden Sie auf PREVIEW online unter www.pre-view-online.com

Viele Neuheiten und erstaunliche Informationen und Erkenntnisse, die Vertreter von Unternehmen wie ASTRA, BenQ, Deutsche Telekom, Digitalradio, DOLBY, Dual, Dynaudio, Dyson, Haier, Intel, Kabel Deutschland, Magellan, Medion, Netgear, New Audio Technology, NXP, ProSiebenSAT1, Qualcomm, QTom, ROVI, Sagemcom, SKY, Sonos, TechniSat, Toshiba, Vax, Vivitek, Videoweb und ZATTOO Journalisten in einem exklusiven Ambiente vorab vermittelten.

Zum Abschluss des viertätigen Presse-Events diskutierten unter der Moderation von Günter Alt (ZDF) und Andrew Weber (TV direkt) hochkarätige Experten über die “Zukunft des Fernsehens”. Mit dabei waren Leander Carell (Man. Dir. Rovi), Friedrich Deininger (Regional Director Central Europe, DOLBY), Lars Friedrichs (Head of Teletext und Hybrid TV, ProSiebenSat1 Digital) und Markus Häp (Head of Product-Management TV). Vorab stellte Andreas Neef die interessantesten Erkenntnisse seiner Z_punkt-Studie “TV 2020 – Die Zukunft des Fernsehens” vor. Die Brüder Martin und Giorgio Koppelhele zeigten – vor der Weltpremiere am 13.9. in Hamburg – bereits Ausschnitte ihrer neuesten Produktion “Universum of Lights” (LICHTMOND II). Dies ist die erste 3D-Produktion in echtem Surround Sound in der Qualität des Full-HD-Nachfolgers (4K bzw. 8K). In einem brillanten, multimedialen Vortrag beantworteten sie die Frage “Was kommt nach Full-HD?”

Interessierte können die Ereignisse in Kürze auf PREVIEW online nachverfolgen. Klicken Sie dazu einfach auf www.pre-view-online.com

Pressekontakt:

PREVIEW Event  Communication
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. 040 - 702 80 - 80
F. 040 - 702 80 - 20
eM: team(at)preview-event.de
www.preview-event.com
www.pre-view-online.com 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .