Durchstarten mit Jucki-Jucki: Neue DIY-Workshops und Seminare

Das kostenlose Buchungsportal Jucki-Jucki präsentiert neue kreative Kursangebote in ganz Deutschland. Auch Workshops wie Gold schmieden, Heimwerken für Frauen und saisonale Angebote sind vertreten.

BildAb sofort gibt es wieder etliche neue Kursangebote auf dem ersten Online-Buchungsportal im deutschsprachigen Raum Jucki-Jucki.com. Die Workshops und Seminare auf der Plattform bieten eine große thematische Bandbreite. Zum Einen gibt es Kurse die filigrane Handgriffe wie beim Stricken, Nähen oder Basteln erfordern. Zum Anderen geht es beim Heimwerken, Töpfern oder in der Silberschmiede gern auch etwas handfester zu. Natürlich dürfen saisonale Angebote, wie zum Beispiel in der Winter- und Weihnachtszeit, nicht fehlen. In den Kategorien “Holz, Metall & Stein”, “Malen & Zeichnen”, “Ton & Keramik”, “Papier”, “Photo”, “Schmuck” und “Textil” sind aktuell über 300 Kurse online.

Bei Brigitta von Grünberg tauchen die Teilnehmer unter meisterlicher Anleitung in das Handwerk der Goldschmiedekunst ein. Dort entstehen individuelle Schmuckstücke nach eigenen Vorstellungen und Wünschen. In zehn Stunden Kursdauer können so, in der Nähe von Mannheim, auch eigens angefertigte Trauringe entstehen. Die Termine erfolgen nach Absprache und sind auf zwei Teilnehmer begrenzt.

In der Düsseldorfer Kunsthandwerkstatt VIELfach von Beate Loddenkötter bereitet man sich bereits auf die kalte Jahreszeit vor. Neben Anfängerkursen werden im zwei-stündigen Themen-Workshop “Stricken für den Winter” Anleitungen für Mützen, Schals und Handschuhe präsentiert. Bei vielen nützliche Tipps und Kniffen sowie guter Laune leitet dieser Kurs die winterliche Stricksaison ein.

In Köln schwingen ab sofort die Frauen den Hammer. Beim “Selbst ist die Frau – Heimwerken Grundkurs” lernen die Kursteilnehmerinnen in Theorie und Praxis verschiedene Heimwerktechniken. Klassische Arbeiten wie Tapezieren, Streichen, Bohren, Befestigen, Laminat verlegen sowie der Umgang mit Elektrowerkzeugen werden demonstriert. Im Anschluss wird selbst gebohrt, gehämmert und gedübelt. Dieser Samstagskurs bereitet die Teilnehmerinnen bestens auf eigene Renovierungsarbeiten im trauten Heim vor.

Dies sind nur drei der zahlreichen Workshops auf Jucki-Jucki.com und es werden von Tag zu Tag mehr. Mit etwas Übung werden Teilnehmer vielleicht bereits bald selbst zu Kursanbietern und geben ihr Do-it-Yourself Wissen an andere Interessierte über das Buchungsportal weiter.

Alle Kurse auf: www.Jucki-Jucki.com

Über:

Jucki-Jucki
Herr Johnhie Ahn-Bosch
Bavaria Ring 3
87600 Kaufbeuren
Deutschland

fon ..: 08341/9952186
fax ..: +49 (0) 8341-995 -6851
web ..: https://www.jucki-jucki.com
email : info@jucki-jucki.com

ÜBER JUCKI-JUCKI: Mit Jucki-Jucki startet das erste Buchungsportal für Kreativ-Workshops im Internet. Ziel ist es, Könner aus der ,,Do-it-yourself”-Szene und Anfänger näher zusammenzubringen. Jucki-Jucki.com bietet Bastlern, Kreativen und Künstlern eine gut sichtbare Plattform für ihre Kursangebote. Dabei kann jeder seine Workshops kostenfrei online stellen – vom kleinen Laden bis zum talentierten Bastler, der seine Ideen teilen möchte. Termine, Teilnehmerzahl, Kategorien und Preise können individuell festlegt sowie Kursbeschreibungen, Bilder und Videos hinzugefügt werden. Und das alles innerhalb von nur fünf Minuten. Das Buchungsportal bietet momentan über 300 verschiedene Kursthemen an. Dabei reicht die Bandbreite von Schmuck, Heimtextil, Papier, Ton- und Keramikarbeiten, Malen und Zeichen, Fotografie bis hin zu Arbeiten mit Holz, Metall und Stein. Der Kreativität sind keinen Grenzen gesetzt.

Pressekontakt:

MACHEETE
Frau Julia Strauß
Paulstraße 34
10557 Berlin

fon ..: +49 (0)30 488 187 25
web ..: https://www.macheete.com
email : presse@macheete.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen