Drehstart für Rosamunde-Pilcher-Zweiteiler "The Other Wife" mit Natalia Wörner und Rupert Everett / ZDF-Koproduktion entsteht in den Cotswolds und in Cornwall

Mainz (ots) – Mit hochkarätiger, internationaler Besetzung beginnen am heutigen Montag, 16. April 2012, in England die Dreharbeiten zu dem Rosamunde-Pilcher-Zweiteiler „The Other Wife“. Voraussichtlich bis zum 2. Juni 2012 stehen Natalia Wörner („Unter anderen Umständen“, „Die Säulen der Erde“) als Rebecca Kendall, Rupert Everett („Die Hochzeit meines besten Freundes“, „Ein perfekter Ehemann“, „Ernst sein ist alles“) als ihr Schwager Martin Kendall, John Hannah („Die Mumie“, „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“) als ihr Ehemann Robert Kendall und Hans-Werner Meyer („Contergan“, „Der Baader Meinhof Komplex“) in der Rolle des ehemaligen Soldaten Harry Goodwin vor der Kamera. Unter der bewährten Regie von Giles Foster, der bereits die beiden Rosamunde-Pilcher-Vierteiler „Vier Jahreszeiten“ und „Vier Frauen“ in Szene setzte, werden in weiteren Rollen Hilary Connell, Melia Kreiling, Nadia Hilker, Miguel Herz-Kestranek, Tomi Fry und Matt Barber zu sehen sein. Die Drehbücher für das packende Melodram schrieb Matthew Thomas nach der gleichnamigen Erzählung von Rosamunde Pilcher.

Die ehemalige Ballerina Rebecca Kendall wohnt mit ihrem Mann Robert und ihren Töchtern Eloise (Melia Kreiling) und Gemma (Nadia Hilker) in Bramshaw House in den malerischen Cotswolds. Wieder einmal steht ein Abschied von Robert bevor, der zu seiner Firma, die auf die Suche nach Bodenschätzen spezialisiert ist, nach Kanada muss. Für Robert verbinden sich dabei Beruf und Abenteuerlust – seine Frau und seine Töchter sind an die langen Trennungen gewöhnt. Rebecca ahnt nicht, dass Robert heimlich das gesamte gemeinsame Vermögen in eine kanadische Mine investiert hat, von der er sich einen großen Goldfund verspricht. Doch sein Betrug geht noch weiter: In Kanada erwarten ihn am Flughafen seine junge Ehefrau Natalie (Hilary Connell) und sein fünfjähriger Sohn Jared (Tomi Fry), seine zweite Familie, die ebenfalls keine Ahnung von Roberts Doppelleben hat. Erst sein überraschender Tod beim Absturz seines Flugzeugs auf dem Rückflug nach England bringt die Wahrheit ans Licht. Sofort schmiedet Rebeccas Schwager Martin Kendall einen perfiden Plan. Auf den Ex-Soldaten Harry Goodwin, der in die Nachbarschaft von Bramshaw gezogen ist und dessen Seelenverwandtschaft mit Rebecca unübersehbar ist, reagiert er geradezu feindselig.

Die ZDF-Koproduktion „Rosamunde Pilcher: The Other Wife“ setzt die seit 1996 bestehende Zusammenarbeit des ZDF mit TELE München im Rahmen der Rosamunde-Pilcher-Reihe fort und knüpft an Verfilmungen großer Pilcher-Romane wie „September“, „Heimkehr“, „Das große Erbe“, „Wintersonne“, „Zauber der Liebe“ und „Die Muschelsucher“ an. Koproduzenten des ZDF sind TELE München, Rikolt von Gagerns Gate Film, der ORF, Sonar Entertainment und Powercorp. Die Redaktion im ZDF hat Verena von Heereman, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen