Feb 14 2012

DocuWare CONNECT to Outlook: E-Mails einfach archivieren und finden

Germering, den 14. Februar 2012 – Im Mittelpunkt des CeBIT-Auftritts steht bei DMS-Spezialist DocuWare (Halle 3, Stand G20) die aktuelle Version DocuWare 5.1c. Zu den Highlights gehört das Modul DocuWare CONNECT to Outlook. Anwender können damit ihren Aufbewahrungspflichten auch bei E-Mails nachkommen, indem sie direkt in ihrer gewohnten Outlook-Umgebung die elektronische Post in DocuWare archivieren. Ebenso komfortabel ist die DocuWare-Suche aus Outlook heraus; sie bietet deutlich mehr Recherchemöglichkeiten als die reguläre Outlook-Suchfunktion.

E-Mails sind heute im Geschäftsleben unverzichtbar. Sie müssen nicht nur ständig im Zugriff sein, sondern unterliegen oftmals gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Ihre Archivierung ist somit Pflicht. DocuWare bietet mit DocuWare CONNECT to Outlook eine komfortable Lösung, um die Flut an elektronischer Post einfach zu managen. Anwender können ihre E-Mails mit Anhängen direkt aus dem Microsoft-Programm heraus im zentralen Dokumenten-Pool archivieren. Je nach Konfiguration werden die Mails anschließend automatisch gelöscht oder mit einer Markierung versehen und im Postfach belassen – mit und ohne Anhang. Mails können sowohl im Originalformat (MSG) als auch in den Formaten DOC, RTF, PDF, PDF/A archiviert werden. Die Archivierung von Anhängen erfolgt in ihrem jeweiligen Originalformat.

Ebenso einfach wie die zentrale Ablage aus der Microsoft-Umgebung heraus erfolgen Recherchen. Per Schnellsuche lässt sich direkt in Outlook die bereits archivierte elektronische Post finden. Der Anwender kann beispielsweise festlegen, dass zu einer E-Mail alle im letzten Quartal archivierten E-Mails mit gleichem Absender gesucht werden sollen. Dabei ist es auch möglich, E-Mails sortiert nach Aktualität anzuzeigen. Natürlich stehen archivierte Mails allen berechtigten Mitarbeitern zur Verfügung. Diese können die Dokumente unter anderem für ihre eigenen Projekte nutzen. DocuWare erweitert damit den Funktionsumfang der in Outlook angebotenen Suche erheblich.
Die 1988 gegründete DocuWare AG ist heute in über 70 Ländern mit circa 10.000 Installationen und mehr als 100.000 Anwendern vertreten. Kernzielgruppe des Herstellers von integrierten Dokumentenmanagement-Systemen (DMS) sind der Mittelstand, Behörden und Abteilungen großer Konzerne. Über 400 autorisierte DocuWare-Partner (ADP) realisieren Dokumentenmanagement-Lösungen vor Ort – mit ihren Mitarbeitern bilden die Vertriebspartner ein globales Netzwerk von mehr als 1.000 DMS-Experten.

Hauptsitz der DocuWare AG ist Germering bei München. Die Tochtergesellschaft DocuWare Corporation mit Sitz in New York lenkt die Aktivitäten in Nord-, Zentral- und Südamerika. Verantwortlich für das Dokumentenmanagement-Geschäft in Großbritannien und Irland ist die DocuWare Ltd, Weybridge, Surrey. DocuWare S.L. mit Sitz in Barcelona betreut den Standort Spanien; DocuWare SARL, Paris, ist für den französischen Markt zuständig. Die zum 1.1.2012 gegründete DocuWare Europe GmbH bündelt alle Marktaktivitäten für Deutschland, EMEA und Asien.

DocuWare AG
Imke Panten
Therese-Giehse-Platz 2
82110 Germering
0 89-89 44 33-4 33
www.docuware.com
imke.panten@docuware.com

Pressekontakt:
Pressebüro
Birgit Schuckmann
Infanteriestr. 19/Haus 5
80797 München
birgit.schuckmann@docuware.com
0 89-2 28 00-3 06
http://www.docuware.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/docuware-connect-to-outlook-e-mails-einfach-archivieren-und-finden/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: