Diktierinnovationen von Philips auf der conhIT

Hamburg, 17. April 2012 – Vom 24. bis 26. April präsentiert Philips auf der conhIT (Connecting Healthcare IT) in Berlin professionelle digitale Diktiersoft- und Hardwarelösungen zur Optimierung des Dokumenten-Workflows.

Perfekte Integration von Spracherkennung in den Diktier-Workflow
Eine neue Erweiterung für die Diktiersoftware SpeechExec von Philips ermöglicht die Automatisierung des Dokumentenflusses zwischen Autoren und Schreibkräften. Das Diktiergerät wird einfach angeschlossen, die Diktate automatisch heruntergeladen und von einer optionalen Spracherkennungssoftware transkribiert. Wichtige Funktionen wie die automatische Weiterleitung von Diktaten verschiedener Autoren an zuvor festgelegte Schreibkräfte, die selektive Verteilung von Diktatdateien an Spracherkennungs-Software oder Schreibkräfte und vieles mehr werden unterstützt.

Mobiles, dezentrales Diktieren
Die mobilen Digital Pocket Memo-Modelle 9600 und 9620 sind schon mit der Software-Erweiterung für die Integration der Spracherkennung ausgestattet. Wer viel unterwegs ist, kann auch sein iPhone oder seinen BlackBerry für das professionelle Aufzeichnen und Versenden einsetzen. Für beide Smartphones liefert Philips die richtige Software. So verbindet SpeechExec Enterprise weltweit Zentralen mit Tochterfirmen, Büros mit Heimarbeitsplätzen und mobile Diktierer mit ihren Schreibkräften.

Diktiermikrofone: antimikrobiell und mobil
Das SpeechMike ist das erste und einzige Diktiermikrofon auf dem Markt, das durch seine antimikrobielle Oberfläche die Hygiene im klinischen Bereich entscheidend verbessert. Sein Gehäuse enthält Sterione, die Bakterien, Viren, Pilze, Algen und sonstige Schädlinge dauerhaft töten; so wird die Ansiedlung und Übertragung von Keimen reduziert. Das kabellose PC-Diktiermikrofon SpeechMike Air bringt mehr Bewegungsfreiheit beim Diktieren; auch dieses Mikrofon arbeitet optimal mit Dragon NaturallySpeaking zusammen.

Philips Partner auf der conhIT
MediaInterface Dresden GmbH (Halle 2.2, Stand A-104)
DFC Systems IT-services in healthcare (Halle 1.2, Stand E-111a)
Devacon GmbH (Halle 1.2, Stand C-102)
CRESCENDO SYSTEMS GmbH (Halle 2.2, Stand E-117)
Bohnhoff Soft- und Hardware Systeme GmbH (DictaTeam, Halle 1.2, Stand C-101).

Über Philips Speech Processing
Seit über 50 Jahren ist Philips Speech Processing die treibende Kraft in der Entwicklung und Herstellung von innovativen Diktier- und Sprachtechnologien für professionelle Anwender weltweit. Philips Speech Processing mit Hauptsitz und Produktionsstätte in Wien, Österreich, ist weltweiter Marktführer bei professionellen analogen und digitalen Diktierlösungen. Von Arbeitsplatz-basiertem Diktieren über mobile Lösungen, von Konferenzaufnahmesystemen bis hin zu kompletten Workflow-Lösungen mit der SpeechExec Softwarefamilie unterstützen unsere Produkte jedes denkbare Szenario. Revolutionäre Produkt-innovationen wie das Philips SpeechMike, das Digital Pocket Memo mit Voice Commands (Sprachbefehlfunktion), das Barcode Modul und die bahnbrechende SpeechExec Workflow Software, ermöglichen es professionellen Anwendern, ihren Arbeitsalltag effizienter zu organisieren. Dabei gilt es ganz entsprechend der Philips “sense and simplicity” Philosophie, immer die Einfachheit unserer Produkte und Lösungen zu wahren. Weitere Informationen im Internet unter: www.philips.com/dictation.

Über Royal Philips Electronics
Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen “sense and simplicity” – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

Philips Speech Processing
Tina Speer
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg
tina.speer@philips.com
040 28992414
http://www.dictation.philips.com/index.php?id=homeCC=DE

Kommentar verfassen