Die Garmisch-Cops kommen! Drehstart für neue ZDF-Krimiserie am Fuß von Alp- und Zugspitze

München (ots) – Weißblauer Himmel, schneebedeckte Berge und grüne Almwiesen – im malerischen Garmisch-Partenkirchen nimmt ein neues ZDF-Ermittlerteam seine Arbeit auf: „Die Garmisch-Cops“. Die ersten zehn Folgen der neuen ZDF-Krimiserie werden vom 24. April 2012 an in dem bekannten Wintersport-Ort unterhalb von Alp- und Zugspitze sowie im Werdenfelser Land und in München (Innenaufnahmen) gedreht. Regie führen Holger Gimpel und Walter Bannert nach Büchern von Nikolaus Schmidt, Paul J. Milbers, Michael Pohl und anderen.

Im Zentrum der neuen Serie stehen der urbayerische, sture und für unkonventionelle Methoden bekannte Kriminalhauptkommissar Anton Wölk (Thomas Unger) sowie der schüchterne, zugereiste Kriminaloberkommissar Robert Bähr (Jan Dose) – zwei Kollegen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Klar, dass es zwischen den beiden im Alltag zu Reibereien kommt. Für Spannungen sorgt auch immer wieder Staatsanwältin Claudia Wölk (Franziska Schlattner), Antons Noch-Gattin. Ihr Vorgesetzter, Oberstaatsanwalt Dr. Helmut Wetzel (Holger Daemgen), hat diese Ehe nie verstanden. Hat der eitle Robenträger doch selbst ein Auge auf die ehrgeizige Juristin geworfen. Und dann gibt es die geschwätzige, aber herzensgute Sekretärin Marianne Zaglmann (Sara Sommerfeldt) sowie den Spurensicherer Peter Falk (Tim Wilde), der sich für den wichtigsten Mann im Team hält, weil die anderen ohne seine Fakten, akribischen Recherchen und Analysen aufgeschmissen wären. Tatkräftig unterstützt wird das Team bei Ermittlungen aller Art von Polizeiobermeister Franz Obermayr (Christoph Stoiber).

Die „Garmisch-Cops“ sind eine ZDF-Auftragsproduktion der Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Geiselgasteig, die auch die „Rosenheim-Cops“ produziert. Produzent ist ebenfalls Alexander Ollig. Die ZDF-Redaktion haben Johannes Frick-Königsmann und Thorsten Ritsch. Die Dreharbeiten für die ersten zehn Folgen dauern voraussichtlich bis zum 27. Juli 2012. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bavaria-Produzent Alexander Ollig: „Wir freuen uns, nach dem großen Erfolg der „Rosenheim-Cops“ mit den „Garmisch-Cops“ eine weitere Krimikomödienserie für das ZDF produzieren zu dürfen.“

Pressekontakt:

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de 

Kommentar verfassen