Deutsches Spiel gegen Dänemark mit Zuschauerrekord bei dieser EM

Köln (ots) – Das letzte Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft gegen Dänemark brachte dem Ersten die bisher höchste Sehbeteiligung dieser Europameisterschaft: 27,65 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten den Einzug von Jogi Löws Team ins Viertelfinale, das entspricht einem Marktanteil von 74,2 Prozent. Das zweite Gruppenspiel der Deutschen gegen die Niederlande war von 27,22 Millionen Zuschauern eingeschaltet worden. Auch “Waldis Club” im Anschluss an die Übertragung stieß auf großes Interesse beim Publikum: 4,04 Millionen sahen die Nachbereitung des Abends mit Waldemar Hartmann und seinen Gästen im Leipziger Bahnhof – ein Marktanteil von 31,8 Prozent.

Fotos unter www.ard-foto.de

Weitere Informationen zur EM erhalten Sie unter www.presse.WDR.de

Pressekontakt:

Kristina Bausch
WDR Presse und Information 
Telefon 0221 220 7318 (NBC Köln) oder 0172-2530028
kristina.bausch@wdr.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .