Design braucht keinen Reißverschluss

Design braucht keinen Reißverschluss

Meerbusch, 22. Februar 2012. Schon der erste Blick auf die neue Skinny Sleeves verrät ihre Herkunft aus der Designschmiede von Acme Made. Dafür sprechen das puristische und moderne Design kombiniert mit dem einzigartigen StretchShell? Material als typische Merkmale.

Mac Book Besitzer kennen die Vorteile der neuen Skinny Sleeve Serie: Keine lästigen Reißverschlüsse, die das Notebook verkratzen können, sondern ein elastisches Band als Verschluss. Keine dicke Hülle, sondern ein ultra-dünnes und schlankes Profil für den platzsparenden Transport. Und ein Material aus patentiertem StrechShell Neoprene?, das besonders schmutz- und wasserabweisend ist, aber sehr edel aussieht und eine angenehme Haptik hat.

Das Innere der Hüllen ist verstärkt und doppelte Nähte schützen das Notebook optimal vor Erschütterungen. Einen schönen Kontrast zu dem matt schwarzen StrechShell Neopren? Material bilden die Nähte an der Seite in dezentem Rot.

Die Skinny Sleeves sind verfügbar für MacBook Air 11″ und MacBook Air 13″ in den Farbvarianten schwarz matt und lila zu einem UVP von 39,95 Euro und für MacBook Pro 13″ und 15″ in der Farbe matt scharz zu einem UVP von 44,95 Euro.

Erhältlich sind die Produkte ab sofort bei Apple.de und bei acmemade.de

Acme Made wurde 2002 gegründet und ist auf die Entwicklung von schützenden Accessoires für den modernen Lifestyle spezialisiert. Bekannt ist Acme Made insbesondere für die Verarbeitung innovativer Textilien und Materialien zu attraktiven, zeitgemäß gestylten Taschen, Etuis und Hüllen für Notebooks, eReader, iPads, Smartphones und Digitalkameras. Acme Made steht für Schutz und Design.

Acme Made
Judith Kampmeyer
Mollsfeld 2
40670 Meerbusch
+49 (0) 2159 69 61

http.//www.acmemade.de
j.kampmeyer@daymen.de

Pressekontakt:
ORTHEY COMMUNICATION
Orthey Susanne
Heinrich-Blömer-Weg 7
53127 Bonn
orthey.communication@t-online.de
0228-284696
http://acmemade.de

Kommentar verfassen