Der Liga-Krimi im "aktuellen sportstudio" des ZDF / Kölns Torhüter Michael Rensing zu Gast bei Sven Voss

Mainz (ots) – Spannender kann ein 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga kaum sein: Ob Titelrennen, das Duell um den direkten Champions-League-Platz, der Fünfkampf um drei Europa-League-Ränge oder die Angst der Hälfte aller Erstligaklubs vor dem Abstieg – der spannende Liga-Krimi wird im „aktuellen sportstudio“ des ZDF am Samstag, 7. April 2012, 23.00 Uhr, mit allen Toren und Themen fortgeschrieben. Das Fernduell zwischen Bayern und Dortmund steht dabei ebenso im Fokus wie das exklusive Abendspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC Berlin. Im heimischen Borussia-Park trifft das Überraschungsteam der Saison auf das Kellerkind aus der Hauptstadt. Reporter in Mönchengladbach ist Oliver Schmidt.

Studiogast in Mainz ist Michael Rensing. Moderator Sven Voss befragt am Ende einer turbulenten Woche für den 1. FC Köln dessen Torhüter zum Stress im Kampf um den Klassenerhalt, zur besonderen kölschen Mentalität und zu den sportlichen Problemen des Traditionsvereins. Auch die „ZDF SPORTreportage“ beschäftigt sich am Sonntag, 8. April 2012, 17.10 Uhr, mit den Highlights des Bundesliga-Spieltags. Ein weiteres Thema ist die Bahnrad-WM, die vom 4. bis 8. April im australischen Melbourne stattfindet und als Testlauf für Olympia gilt. Die deutschen Hoffnungen Miriam Welte und Kristina Vogel konnten bereits am ersten Wettkampftag den Weltmeistertitel im TeamSprint gewinnen. Dabei verbesserten sie ihren in der Qualifikation aufgestellten Weltrekord erneut.

ZDF-Autor Julius Hilfenhaus berichtet in seiner Fußball-Story zum Thema „Der moderne Trainer“ über Anforderungen, denen sich moderne Fußball-Lehrer heutzutage stellen müssen.

Moderiert wird die Sendung von Rudi Cerne.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen