"Der Bergdoktor": Drehstart am Wilden Kaiser/ ZDF-Serie geht in die sechste Staffel

Mainz (ots) – Im österreichischen Ellmau und Umgebung (Tirol) beginnen am Dienstag, 19. Juni 2012, vor der traumhaften Kulisse des Wilden Kaisers die Dreharbeiten zur sechsten Staffel der ZDF-Serie “Der Bergdoktor”. In sechs 90-minütigen Folgen hat Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber nicht nur in seiner Praxis alle Hände voll zu tun, sondern steht auch privat vor großen Herausforderungen. In weiteren durchgehenden Rollen sind wieder Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Natalie O’Hara und Mark Keller zu sehen.

Während sich Hans Gruber (Heiko Ruprecht) und Susanne (Natalie O’Hara) auf ihr gemeinsames Kind freuen, hat Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) seine letzte Beziehung endlich abgehakt. Eigentlich wollte er die Sache mit der Liebe nun erst einmal etwas ruhiger angehen lassen. Doch die freche Anne Meierling (Ines Lutz) hat es ihm angetan und ihn in ihren Bann gezogen. Bald stellt sich heraus: Die junge Frau ist die Tochter von Arthur Distlmeier (Martin Feifel), dem alten Rivalen der Familie Gruber. Dieser kämpft um seine Existenz, nachdem er mit den Expansionsplänen für seinen Hof gescheitert ist. Als Anne ein gut gehütetes Familiengeheimnis lüftet, geraten sie und der “Bergdoktor” zwischen die Fronten.

Auch in der neuen Staffel fordern spektakuläre Krankheitsfälle und die emotionalen Konflikte seiner Patienten den Mediziner. Er versucht alles, um eine an Mukoviszidose erkrankte Patientin zu retten. Außerdem kämpft er um das Leben einer alleinerziehenden Mutter, deren Organe aus unerfindlichen Gründen nach und nach versagen.

Regie führt unter anderen Axel Barth, die Drehbücher stammen von Philipp Roth und anderen. Produziert wird “Der Bergdoktor” von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH in Unterföhring (Produzent: Matthias Walther). Die Redaktion im ZDF liegt bei Dirk Rademacher. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2012. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

https://bergdoktor.zdf.de/

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://bilderdienst.zdf.de/presse/derbergdoktor

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .