Datingtipps für Geizige: Wie man(n) beim ersten Date spart (ohne dass sie es merkt)

Ob Kino, Essen, Zweisamkeit: Beim ersten, zweiten, dritten Date clever sparen ohne geizig zu wirken.

Mit Deals.com attraktive Online-Gutscheine und -Rabatte von über 700 Online-Markenhändlern auf einer zentralen Plattform finden!

Essen mit Susi, Kino mit Tanja, Cocktails mit Isabel – gerade in Zeiten von Online-Dating sind die Möglichkeiten, jemanden kennen zu lernen enorm vielfältig, und viele erste Verabredungen können ganz schön ins Geld gehen. Deals.com (https://www.deals.com), das Service-Portal für Gutscheincodes und Rabatte im Internet, hat deshalb ein paar nützliche Tipps zusammengestellt, wie Schnäppchenjäger beim ersten Date gut sparen können, ohne dabei als Geizhals entlarvt werden:

Blumen: Wenn man für die obligatorischen Blumen keinen Cent ausgeben möchte, lohnt sich ein Abstecher in Nachbars Garten oder in den nächstgelegenen Park zum Zierrosenbeet. Wer nicht ganz so dreist ist und ohne Gartenschere und Muttererde an den Schuhen beim ersten Date erscheinen möchte, kann natürlich viel eleganter sparen. “Im Internet gibt es die Möglichkeit, beim Online-Kauf und -Versand eines Blumenstraußes lohnende Rabatte oder Sonderangebote zu bekommen”, weiß Sparexperte Tobias Conrad von Deals.com. Weiterer Vorteil des Online-Kaufs: Welche Frau ist nicht beeindruckt, wenn die Blumen bereits im Restaurant stehen oder bei ihr vor dem Date ankommen mit der Widmung “Ich freue mich schon auf heute Abend!”

Restaurant: Die Einladung zum gemeinsamen Dinner muss nicht zwangsläufig teuer sein. Wenn es ins Restaurant geht, lohnt es sich, vorher schon mal ein günstiges Sparmenü zu kaufen. Wenn das Menü durch den Gutschein schon festgelegt ist, einfach als Mann von Welt à la “Ich hab uns schon mal etwas bestellt, das musst du probieren” auftreten. Alternativ kann man die Frau in den eigenen vier Wänden bekochen und mit seinen Kochkünsten beeindrucken. Wer Zeit für den Einkauf sparen möchte, kann die Lebensmittel auch im Online-Supermarkt bestellen. Und für Männer ohne Kochtalent empfiehlt sich der Pizzadienst, um dann im Park ein schlichtes, aber romantisches Picknick veranstalten.

Entertainment: Auch beim Unterhaltungsprogramm kann man gut sparen und dabei vielleicht noch ganz neue Datingorte für sich entdecken. Wie wäre es statt Kino mal mit einem Besuch im Sealife oder im ansässigen Zoo? Wenn man die Karten vorab online bestellt, bekommt man diese oftmals günstiger. Wer gern Essen und Unterhaltung zum Preis von einem bekommen möchte, ist mit Erlebnisangeboten gut beraten, wie beim Krimi- oder Comedy-Dinner. Beim gemeinsamen Mitraten oder Amüsieren, kommt es dann auch nicht zur äußerst unangenehmen Situation eines fehlenden Gesprächsthemas.

Heimfahrt: Warum muss es immer ein Taxi sein? Sollte die Nacht freundlich und beide noch frisch sein, dann spart ein Spaziergang so einige Euro im Portemonnaie und ist zudem sehr romantisch. Ebenfalls preiswert ist es, sein Date auf dem Fahrradlenker nach Hause zu kutschieren. Dabei kann aus dem Heimweg eine ganz persönliche Stadtrundfahrt werden und man schafft auf ganz natürliche Weise ein bisschen Nähe.

Wer noch mehr sparen möchte, sollte sich einmal auf Deals.com umschauen. Das Service-Portal bildet Gutscheine und Rabattangebote von über 700 Online-Markenhändlern aus dem deutschsprachigen Raum branchenübergreifend auf einer zentralen Plattform ab. Die Darstellung der Angebote auf Deals.com ist dabei übersichtlich nach den beliebtesten, neuesten und auslaufenden Angeboten sortiert. Die optionale Filterung nach Anbieter und Kategorie erleichtert darüber hinaus die Suche nach den besten Deals.

Über Deals.com: Deals.com (www.deals.com) ist das Service-Portal für Gutscheinecodes und Rabatte, welches im Mai 2012 unter der WhaleShark Media Germany GmbH, der deutschen Dependance des weltweiten Marktführers WhaleShark Media, Inc., für den deutschen Markt gelauncht wurde. Der Online-Marktplatz bildet Gutscheine und Rabattangebote von über 700 Online-Markenhändlern branchenübergreifend auf einer zentralen Plattform ab. Die Darstellung der Angebote ist dabei übersichtlich nach den beliebtesten, neuesten und auslaufenden Angeboten sortiert. Zum Führungsteam gehören neben General Manager Tobias Conrad, Christopher Bergau (Director Partnermanagement Operations) und Christian Newe (Director Marketing).

Kontakt:
WhaleShark Media Germany GmbH
Christian Newe
Friedrichstraße 210
10969 Berlin
+491721904034
christian.newe@whalesharkmedia.de
https://www.deals.com

Pressekontakt:
Mashup Communications GmbH
Nora Feist
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
+49.30.8321197.4
nora.feist@mashup-communications.de
https://www.mashup-communications.de/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .