Das Landesjubiläum Baden-Württemberg im SWR

Stuttgart (ots) – Baden-Württemberg wird 60 Jahre alt. Am 25. April 1952 unterschrieben die Gründerväter des neuen Bundeslandes den Vereinigungsvertrag. Dieses Jubiläum ist für den Südwestrundfunk ein wichtiges Ereignis, das er in seinen Programmen umfassend würdigt. Die Programmaktion „60 Jahre 60 Stunden“ und ein gemeinsamer Wettbewerb mit dem Land Baden-Württemberg setzen 2012 Schwerpunkte.

Dreitägige Programmaktion: „60 Jahre 60 Stunden“ in Hörfunk, Fernsehen und Internet Von Mittwoch, 25. April 2012 bis Freitag, 27. April 2012 konzentrieren sich alle SWR-Landesprogramme in Baden-Württemberg auf das Jubiläum. Die Hörfunkprogramme SWR1 und SWR4 Baden-Württemberg, das SWR Fernsehen und die Online-Portale blicken in einem Themenschwerpunkt auf die Landesgeschichte zurück, beschäftigen sich aber auch mit der Zukunft des Südweststaates. Die dreitägige Aktion steht unter dem Motto „60 Jahre 60 Stunden“. Mit aktuellen Reportagen, Interviews, bunten Berichten und seltenem Archivmaterial widmen sich die Hörfunkprogramme SWR1 und SWR4 von 25. bis 27. April dem Thema Baden-Württemberg. Bereits der Vorabend steht im SWR Fernsehen im Zeichen des Landesjubiläums: Am 24. April zeigt das SWR Fernsehen den Stuttgarter Tatort „Bienzle und der steinerne Gast“. Um 22.30 Uhr folgt der Spielfilm „Carl Bertha“ mit Felicitas Woll und Ken Duken. Am 26. April porträtiert das SWR Fernsehen „Kurt Georg Kiesinger – Kanzler und ‚König von Baden-Württemberg'“.

Drei lange Nächte

In drei langen Nächten öffnet das SWR Fernsehen in Baden-Württemberg seine Archive und zeigt Filmschätze aus 60 Jahren Landesgeschichte. In der ersten langen Nacht „Ein Land und seine Geschichten“ aus dem Haus der Geschichte in Stuttgart am 25. April begibt sich Jacqueline Stuhler von 23 Uhr bis 6 Uhr morgens auf eine Zeitreise mit Zeitgeist. Sie zeigt Stationen aus dem Alltag der Menschen, Ereignisse an die sich heute noch jeder erinnert. Zwei weitere Jubiläumsnächte am 26. und 27. April folgen. Zunächst präsentiert Michael Matting „Die lange Nacht der Landtagswahlen“. Der SWR erinnert in dieser Nacht an Siege und Niederlagen, an den Kampf um Machterhalt und Wählerstimmen. Die lange Nacht ist auch ein Spiegelbild der TV-Berichterstattung. Am 27. April folgt um 0 Uhr die lange Nacht „Die größten Sportmomente“, moderiert von Michael Antwerpes. 60 Jahre Baden-Württemberg stehen auch für 60 Jahre großen und erfolgreichen Sport. Die ergreifendsten Momente können die Zuschauerinnen und Zuschauer hier noch einmal miterleben. 60 Jahre Baden-Württemberg – 60 Jahre Zukunft Ein Highlight des Programmschwerpunkts ist die große Unterhaltungsshow „60 Jahre Baden-Württemberg – 60 Jahre Zukunft“. Hinter diesem Titel verbirgt sich eine 90-minütige Livesendung am Freitag, 27. April 2012 um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen, die mit Zuschauerinnen und Zuschauern im Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe das Jubiläum feiert. Zum einen präsentieren sechs nominierte „Übermorgenmacher“ aus dem Land ihre zukunftsträchtigen Ideen, die die Welt von übermorgen verbessern könnten. Der SWR stiftet für den Gewinner den SWR-Publikumspreis: die Teilnahme an der Nobelpreisträgerfahrt auf die Insel Mainau im Rahmen des Nobelpreisträgertreffens 2012 und ein exklusives Treffen mit der deutschen Astronautenlegende Ulf Merbold. Wer Übermorgenmacher 2012 wird, entscheidet sich im Internet. Auf www.swr.de/uebermorgenmacher kann abgestimmt werden. Mit der Musik der Pforzheimer Band „Fools Garden“, dem A-cappella-Pop-Quintett „die Füenf“ aus Stuttgart, den Hitparadenstürmern „Glasperlenspiel“ aus Stockach und der Tübinger Powerfrau Maren Kroymann bleibt die Sendung Baden-Württemberg treu. Für Unterhaltung sorgen auch der badische Humor von Florian Schröder und die schwäbische Sicht auf die Welt von Dominik Kuhn. Michael Antwerpes und Stefanie Germann, die Moderatoren des Abends, zeigen interessante Filme aus 60 Jahren Baden-Württemberg und begrüßen Gesprächspartner aus Sport, Kultur, Politik und Gesellschaft, wie zum Beispiel den Astronauten und Physiker Ulf Merbold oder den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Die „SWR Landesschau Baden-Württemberg“, das landespolitische Magazin „Zur Sache Baden-Württemberg!“ und die Nachrichten „SWR Landesschau aktuell“ berichten ebenfalls ausführlich. Der SWR Nachmittag „Kaffee oder Tee“ widmet dem Landesjubiläum am 25. April im SWR Fernsehen eine Sondersendung. SWR.de liefert im Internet jederzeit abrufbar alles Wissenswerte zum Südweststaat und den Feierlichkeiten. Die Hörfunkprogramme SWR1 und SWR4 Baden-Württemberg starten zeitgleich in ihren Frühsendungen am 25. April mit dem Themenschwerpunkt.

60 Jahre Baden-Württemberg (Programmauswahl SWR Fernsehen):

Dienstag, 24. April 2012:

20.15 Uhr Tatort: Bienzle und der steinerne Gast 22.00 Uhr Fahr mal hin. Ballontrekking im Allgäu – Himmel auf Erden 22.30 Uhr Carl Bertha

Mittwoch, 25. April 2012

16.05 Uhr Kaffee oder Tee. Der SWR-Nachmittag 23.00 Uhr Lange Nacht: Ein Land und seine Geschichten – Moderation Jacqueline Stuhler

Donnerstag, 26. April 2012

22.30 Uhr Kurt Georg Kiesinger – Kanzler und „König von Baden-Württemberg“ 0.15 Uhr Die lange Nacht der Landtagswahlen – Moderation Michael Matting

Freitag, 27. April 2012

20.15 Uhr 60 Jahre Baden-Württemberg – 60 Jahre Zukunft Moderation Stefanie Germann und Michael Antwerpes 0 Uhr Die größten Sportmomente – Moderation Michael Antwerpes

Ausführliche Informationen unter www.swr.de/uebermorgenmacher und www.swr.de/60jahrebw

 

Kommentar verfassen