Das gab’s noch nie: Jury isst Menü aus Abfall! Das Promi Kocharena Müll Menü-Spezial am 12.08. um 20:15 Uhr bei VOX

Köln (ots) – Was für ein Menü: frisch entsorgte Schollenfilets auf längst abgelaufenem Reis an Rucola-Salat aus der Bio-Tonne. Beim Promi Kocharena Müll Menü-Spezial (am 12.08. um 20:15 Uhr bei VOX) ist alles anders: Stars und Star-Köche besorgen sich ihre Zutaten nämlich nicht in Delikatessengeschäften, sondern in Mülltonnen und Abfalleimern!

Rund die Hälfte unserer Lebensmittel landet jedes Jahr im Müll. Das sind allein in Deutschland mehr als 20 Millionen Tonnen Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse – vieles davon ist noch bedenkenlos genießbar, wenn es weggeworfen wird. Darauf möchten der Sänger Ben, die Moderatorin Janin Reinhardt und die Sängerin Fernanda Brandao sowie die drei “Küchenchefs” Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska mit einem noch nie da gewesenen Koch-Wettstreit aufmerksam machen.

Unsere Kandidaten treten in drei Teams – jeweils ein Profikoch und ein Promi – gegeneinander an. Wenn die einen mit frischen Zutaten arbeiten, müssen die anderen mit Müll kochen – pro Gang geht es um 3.000 Euro für einen guten Zweck. Die spannende Frage wird dabei lauten: Schmeckt man es eigentlich, dass ein Menü aus Abfällen zubereitet wurde? So einem Test hat sich die Jury, bestehend aus Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund, Restaurantkritiker Heinz Horrmann sowie “Vital”-Chefredakteurin Katja Burghardt, noch nie gestellt.

Neben ungewöhnlichen Reste-Rezepten und gewagten Zutaten-Kombinationen sorgen auch Deutschlands erste “Mülltaucherin” Talley Hoban und der Ökotrophologe Prof. Fritz Titgemeyer dafür, dass man seine Vorurteile über vermeintliche Müll-Lebensmittel im Laufe der Sendung revidiert. Und am Ende dieser außergewöhnlichen Promi Kocharena steht auch noch ein überraschend eindeutiges Urteil. Wie es ausfällt, zeigt VOX am Sonntag, 12. August 2012 um 20:15 Uhr im “Promi Kocharena Müll Menü-Spezial”.

Weitere Informationen und Interviews finden Sie auf https://kommunikation.vox.de

Pressekontakt:

Bei Rückfragen: VOX Presse und Kommunikation, Katrin Kraft, Tel.: 
0221/456-81506
Bei Fotowünschen: VOX Bildredaktion, Jasmin Menzer, Tel.: 
0221/456-81516 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .