Das Erste: Wie Fohlen Winslet eine Ehe rettet … In der ARD-Daily "Verbotene Liebe" steht Mitte September eine junge Stute im Mittelpunkt

München (ots) – Pferde sind seit eh und je ein wichtiger Bestandteil der “Verbotenen Liebe”: Hagen von Lahnstein (gespielt von Christoph Mory) leitet das Lahnsteinsche Gestüt und seine Frau Dana (Diane Willems) verbringt als erfolgreiche Rennreiterin die meiste Zeit auf Pferderücken. Auch privat sind viele der Schauspieler große Pferdenarren: Thore Schölermann (Christian Mann), Melanie Kogler (Marlene von Lahnstein) und Till Demtrøder (Thomas Wolf) sind selbst passionierte Reiter.

In den Folgen 4145/4146 – voraussichtlich am 18. und 19. September im Ersten – spielt ein kleines Fohlen eine wichtige Rolle in der Daily. Hagen und Dana von Lahnstein stehen nach Hagens Seitensprung vor dem Aus ihrer Ehe. Doch die plötzliche und viel zu frühe Geburt der kleinen Stute Winslet lässt die beiden ihren Streit vergessen. Durch die Aufzucht des Fohlens findet das Paar schließlich wieder zusammen.

Im wirklichen Leben liegen hinter Winslet dramatische Monate. Ihre Mutter wurde kurz nach der Geburt wegen einer Darmverschlingung notoperiert. Am Tag darauf musste sie eingeschläfert werden. Das Fohlen stand plötzlich ohne Mutter da und muss mit der Flasche aufgezogen werden. Als die “Verbotene Liebe”-Schauspieler von der Geschichte des einsamen Fohlens erfuhren, haben sie sich sofort bereiterklärt, die Patenschaft für Winslet zu übernehmen.

“Verbotene Liebe”, montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Im Internet: www.daserste.de/liebe

Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien
Ulrike M. Schlie und Stefanie Wichmann
Tel.: 0221/500039-0, Fax: 0221/500039-20
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .