Apr 10 2012

Das Erste: "Verbotenen Liebe": Horst Pferdinand macht Quatsch auf Schloss Königsbrunn

München (ots) – Auch Rocco Stark übernimmt im Juni eine Gastrolle in der ARD-Daily

Das alte Zirkuspferd Horst Pferdinand ist Kult im Westen: Die Plüschfigur mit Puppenspieler und Comedian Martin Reinl sind regelmäßig an der Seite von Christine Westermann und Götz Alsmann bei „Zimmer frei“ im WDR Fernsehen zu sehen. Jetzt erhält das liebenswerte Zirkuspferd sogar eine Audienz auf Schloss Königsbrunn in der „Verbotenen Liebe“: Graf Ansgar von Lahnstein (gespielt von Wolfram Grandezka) wünscht sich für seinen Sohn Hannes (Melvin Eisenstein) eine kleine Aufmunterung. Denn Hannes ist aus dem Internat geflogen und bläst Trübsal. Und wer könnte die besser vertreiben als Horst Pferdinand? Zu sehen ist das Plüsch-Zirkuspferd in Folge 4087 – voraussichtlich am Mittwoch, 6. Juni 2012, im Ersten.

Noch ein weiterer Gast in der ARD-Daily hat es auf dem Bildschirm zu gewisser Popularität gebracht: Gerade erst hat Rocco Stark das „Dschungelcamp“ unter der Sonne Australiens verlassen, nun steht er in den Kölner Studios der ARD-Soap vor der Kamera. Stark spielt die Rolle des Aufreißers Rolf Arnolds, eines gutaussehenden Machos, der es im „No Limits“ auf Jessica Stiehl (Jana Julia Kilka) abgesehen hat. Aber Jessica hat nur Augen für Daniel Fritzsche (Dirk Moritz). Ausgerechnet dessen Tochter Vivian (Celine Möller) aber setzt alles daran, dass Jessica Rolf auf den Leim geht und erzählt dem selbstbewussten Schönling, dass Jessica Single sei. Rolf geht offensiv auf Flirtkurs – vor Daniels Augen. Ein hitziger Streit entbrennt zwischen den Rivalen.

Martin Reinl studierte zunächst Kommunikationsdesign und stand 1996 mit ersten Auftritten als Comedian auf der Bühne. Seit 2002 ist Martin Reinl mit seinen Puppen bei „Zimmer frei!“ zu sehen. Seit Januar 2012 strahlt der WDR „Die Wiwaldi Show“ aus, die von Reinl mitproduziert wird. Martin Reinl ist regelmäßiger Gast bei „Night Wash“ und live im „Quatsch Comedy Club“ in Berlin und Hamburg zu sehen.

Rocco Stark, Sohn von Schauspieler Uwe Ochsenknecht und Künstlerin Rosana della Porta, besuchte von 2008 bis 2010 die Schauspielschule München Film Akademie. 2010 bekam er seine erste Hauptrolle im Kinofilm „Im Winter ein Jahr“. 2012 nahm er an der sechsten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. In der „Verbotenen Liebe“ hat Rocco Stark in Folge 4095 – voraussichtlich am Donnerstag, 21. Juni 2012 – seinen Auftritt.

„Verbotene Liebe“, montags bis freitags um 17.50 Uhr im Ersten Im Internet: www.daserste.de/liebe

Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien
Ulrike M. Schlie und Stefanie Wichmann
Tel.: 0221/500039-0, Fax: 0221/500039-20
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/das-erste-verbotenen-liebe-horst-pferdinand-macht-quatsch-auf-schloss-konigsbrunn/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: