Das Erste: Feurige Schönheit für die "Verbotene Liebe": Janina Isabell Batoly neu in der ARD-Soap

München (ots) – Blaue Augen und eine rot gelockte Mähne – die “Verbotene Liebe” bekommt einen feurigen Neuzugang! Ab Folge 4147 – voraussichtlich am 20. September 2012 im Ersten – spielt die schöne Berlinerin Janina Isabell Batoly die Rolle der Bella Jacob. Bella kommt nach Düsseldorf, um nach dem Geheimnis ihrer Herkunft zu suchen.

Durch einen Brief von Arno Brandner (Konrad Krauss) erfährt Oliver Sabel (Jo Weil), dass er angeblich eine Halbschwester haben soll. Oliver macht sich auf die Suche und entdeckt in Tübingen die temperamentvolle Bella Jacob, deren Mutter vor vielen Jahren starb. Als Oliver sie mit seiner Vermutung konfrontiert, fällt die selbstbewusste junge Frau aus allen Wolken. Sie folgt Oliver nach Düsseldorf. Doch ein dunkles Geheimnis liegt noch vor ihr.

Janina Isabell Batoly absolvierte neben der Schauspielschule in Berlin auch eine Ausbildung in klassischem und modernem Gesang. Durch Fernsehfilme und Serien u.a. “Im Angesicht des Verbrechens”, “Rosa Roth”, “Verliebt in Berlin” und “Sehr witzig” wurde die 30-Jährige bekannt. In Musicals wie “In 80 Tagen um die Welt” stand die gebürtige Berlinerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Bühne und war 2008 und 2009 festes Ensemblemitglied im renommierten Berliner Kabarett “Die Stachelschweine”. Mit ihren musikalischen Soloprogrammen zwischen Chanson und Comedy begeistert sie regelmäßig die Zuschauer. Als Synchronsprecherin hat sie u.a. für Filme wie “Step up 3D” und “Little Britain” ihre Stimme geliehen. 2008 wurde sie mit dem BerlinActorsAward ausgezeichnet. Über ihr Engagement bei der “Verbotenen Liebe” freut sich die Schauspielerin: “Ich finde es schön, die Rolle der Bella spielen zu dürfen. Ich mag ihre bodenständige Art. Sie ist eine starke Frau, die voll im Leben steht und sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt.”

“Verbotene Liebe”, montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Im Internet: www.daserste.de/liebe

Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien	
Ulrike M. Schlie, Stefanie Wichmann     
Tel.: 0221/500039-0, Fax: 0221/500039-20
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .