Das Erste: "Das Wort zum Sonntag", am 1. September 2012, im Ersten

München (ots) – Die Frau des belgischen Kinderschänders Dutroux kommt frei. Sie zieht in ein Kloster im Süden Belgiens. Für die Opfer ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar. Ist sie es für uns? Oder ist das zu viel der Barmherzigkeit?- Das fragt in seinem “Wort zum Sonntag”, am Samstag, 1. September 2012, um 23.40 Uhr Pfarrer Ulrich Haag aus Aachen. Die “Wort zum Sonntag”-Sendung kann unter: www.DasErste.de/Wort nachgelesen oder als Video-Podcast angesehen werden. Redaktion: Johanna Holzhauer (WDR)

Die Reportage-Reihe “Gott und die Welt”, am Sonntag, 2. September 2012, um 17.30 Uhr entfällt wegen der Live-Übertragung von den Paralympics aus London.

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, 
Tel: 089/5900 3876, 
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .